YELLOWKNIFE & CATCH:FIREFLY

Datum: 15.03.2016 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturpalast Linden

Yelloknife
Yelloknife
YELLOWKNIFE (Indie/Köln)
CATCH:FIREFLY (AcousticFolk, SingerSongwriter/ Hannover)

YELLOWKNIFE: Ein Ort in der Weite Kanadas. Am Ufer des Großen Sklavensees. Nach dem Goldrausch. Ein Platzhalter für die Gelegenheit, das zu tun, für das all die Jahre kein Platz war. Eine neue Möglichkeit, sich auf den Weg zu machen. Aus der Enge des Alltags, der Arbeit und all dem, was an einem zerrt. Es heißt neu orientieren, weil Kinderschuhe nicht mehr passen. Yellowknife ist ein Musikprojekt von Tobias Mösch. Anfang 2013 hat Lukas Wiesemüller drei Songs mit ihm produziert und aufgenommen. Kitaro Beeh hat die Aufnahmen im Monoposto Studio gemastert. Christoph Nolte hat auf diesen drei Songs Schlagzeug gespielt, Lukas Wiesemüller Posaune, Klavier und Rhodes. Tobias Mösch hat gesungen, Gitarren, Bass, Harmonika und Schellenkranz eingespielt. Website: thisisyellowknife.com.

CATCH:FIREFLY: Right in the feels, mitten ins Gefühlszentrum. catch:firefly spielt nicht lange drum herum. Er beschreibt und besingt sein Leben, seine Erlebnisse und was diese mit ihm und seinen Mitmenschen machen. Jeder Song hat eine Story im Schlepptau und ist genau so durchlebt worden. Sie handeln also nicht von den großen Abenteuern die sein könnten, sondern von den kleinen die sind und waren. Dabei geht zwischen Überforderung, Trauer und Selbstzweifel nie die Zuversicht verloren, dass nach dunklen Stunden stets eine neue, schöne Zeit beginnt. Liebe, Freundschaft und Hoffnung bilden dabei die Gegengewichte, welche die nachdenklichen und emotionalen Stücke stets vor Tristesse bewahren. Anstatt überschwänglicher Folkhymnen, erwarten den Zuhörer persönliche und intensive Songs, die Berührungspunkte mit William Fitzsimmons, Iron & Wine, The Civil Wars, The Milk Carton Kids und The Tallest Man On Earth vorweisen. Dabei kopiert catch:firefly nicht, sondern versucht sich die beeindruckende Fähigkeit dieser Künstler, mit wenig Mitteln große Gefühle bei den Zuhörern zu wecken, in seinem persönlichen Stil anzueignen und auszubauen.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO