„Wir wissen, was Ihr letzten Sommer getan habt“

Datum: 01.06.2015 | Zeit: 19:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Diskussionsabend zu den jüngsten antisemitischen Ausschreitungen

EINLASS / BEGINN: 18:30 Uhr / 19:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Warenannahme

Anschläge auf Synagogen in Brüssel, Paris und Wuppertal. Antisemitische Ausschreitungen in Den Haag und Essen. Übergriffe auf Juden und ihre Wohnungen in Berlin und Frankfurt. Der Sommer 2014 war in ganz Europa geprägt von einer neuen Welle des Antisemitismus und kulminierte schließlich zu Jahresbeginn in den Anschlägen in Kopenhagen und der gezielten Ermordung von Juden in Paris. Bei der heutigen Diskussion sollen einige der Ereignisse exemplarisch analysiert und über mögliche Perspektiven einer ideologiekritischen Reaktion diskutiert werden.

Zu Gast sind Carolin Mothes (Soziologin und Redakteurin bei “Watch: Antisemitism in Europe”) und Sebastian Mohr (Politikwissenschaftler und Mitglied im Vorstand des Mideast Freedom Forum Berlin).
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe: “Wider das Vergessen! Antisemitismus und ‘Erinnerungspolitik’” des AStA der Uni Hannover statt.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO