Veras Kabinett

Veras Kabinett & Evelyn Kryger

Datum: 25.10.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Evelyn Kryger
Evelyn Kryger
CD-Release und Diplom-Konzert

EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 8,- Euro / AK: 10,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro
ORT: Warenannahme

Schaurig-schön, melancholisch-intim und versponnen: Veras Kabinett präsentiert deutschsprachige Lieder aus eigener Feder, die das Universum von Pop-Musik und Chanson ausloten. Heute Abend gibt es doppelten Grund zu feiern: Zuerst stellt die Band ihre neue CD “Ungetüm” vor und anschließend bestreitet Geigerin Rebecca Czech ein Diplom-Konzert mit ihrer Band Evelyn Kryger, bei der Latin-Rhythmen auf Disco-Grooves treffen, Balkan-Melodien auf funky Beats und schweisstreibende Soli auf überraschende Breaks.

Veras Kabinett
Veras Kabinett
Veras Kabinett umschmeichelt seine Zuhörer mit absurd-süßem Klang und provoziert die ruhigen Gemüter durch ungewohnte Harmonien. Im Zusammenspiel zwischen der Klavierpoetin Vera Mohrs mit Hartmut Ritgen am Schlagzeug und Dominik Lamby am Bass entstehen ebenso zarte wie pompöse Stücke von einnehmender Verschrobenheit. Bizarre Geschichten von Ungetümen wie den deutschen Legebatterien, betrunkenen Labertaschen in Dorfkneipen, Atomkraftwerken, verschollenen Ex-Lovern oder lebendig gewordenen Kinderkarussells werden zu einer musikalischen Reise verflochten, die die Augen leuchten lässt. Dramatik paart sich mit romantischen, kammermusikalischen Passagen und Eigenwilligkeit.

Spielwütig, experimentierfreudig und gut gelaunt! Bei Evelyn Kryger wird schon mal vom Tango über ChaCha hin zu treibender Uptempo-Disco manövriert. Aus altbekannten Traditionals entsteht hypnotischer Techno, Afro-Groove-Jazz verwandelt sich in eine Karavanen-Hymne, überlagert von virtuosen Synthesizer-Solos. Die rhytmische Bandbreite reicht von Polka und Humppa über Soca und Samba bis hin zu arabischen Tanzrhythmen, Hip Hop-Grooves oder ekstatischen Club-Beats. Trotz rein instrumentaler Performance lässt die Musik keine Sängerin und keinen Sänger vermissen: Der stürmische Dialog zwischen Geige (Rebecca Czech) und Saxophon (Christoph Kaling) wird angefeuert vom groovigen Brett aus Schlagzeug (Hannes Dunker), Bass (Jonas Holland-Moritz) und E-Piano und Synthesizer (Arne Dreske). Mit ihren ausgefeilten Arrangements, humorvollen Stilfusionen und ausgeprägtem Spieltrieb verbreiten die fünf jungen Musiker ihre ganz eigene Definition von Weltmusik.

www.veraskabinett.de
www.evelynkryger.de

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.