Übergas

Datum: 24.06.2017 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: LUX

Der Begriff ‚Übergas‘ kommt aus der Kraftfahrzeugtechnik: „Bei Übergas, bei dem der Fahrer durch Übertreten eines federnden Anschlags dem Getriebe den Wunsch nach höchster Beschleunigung mitteilt (Kick down), werden auch die unteren Gänge ausgefahren, um so die höchstmögliche Beschleunigung sicherzustellen.“

(Quelle, Betriebshandbuch, Zahnradgetriebe)

Nachdem das geklärt ist, können wir uns der Geschichte der Band zuwenden, deren Debüt Album „4581“ im Jahr 2008 erste Schmauchspuren in der deutschen Musikszene hinterließ. In der Besetzung Krispin Kirchhoff (Gesang), Gudze Hinz (Ex-H-Blockx, Bass), Garry Sullivan (Cro-Mags, Drums) und Gitarrist Rupert Keplinger (Darkhaus, Eisbrecher) gibt man erstmals Bleifuß. Nach einigen Jahren der ziellosen Tingelei durch diverse Bandprojekte von Krispin gegründet, bleibt der Erfolg zwar erst mal aus, doch ÜBERGAS sind jetzt am Start und machen auf sich aufmerksam. Und das ist für Krispin das entscheidende an der Nummer: „Es gibt Bands die werden gegründet, um sie irgendwann wieder aufzulösen, wenn der Erfolg nicht kommt oder der Gegenwind zu heftig wird. Und es gibt Bands, die niemals aufhören zu existieren, egal was passiert“, sagt er. „Wir zählen uns definitiv zur zweiten Gruppe und irgendwann werden wir dafür belohnt“, so Krispin weiter. Und das ist auch gut so, denn es soll mit dem Erfolg noch etwas dauern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=_-4GnDVhSyQ

Wie alle großen Bands ziehen ÜBERGAS ihren Stiefel konsequent durch. Dies tun sie unter anderem, indem sie die 2008 reformierten Brooklyn-Hardcore-Kings BIOHAZARD auf ihrer Reuniontour begleiten. Es folgen Tourneen mit TIEFLADER und GRANTIG. Doch die Urbesetzung zerfällt und hinter der Schießbude geben sich Session-Drummer die Sticks in die Hand. Und auch an der zweiten Gitarre springt kurzzeitig unter anderem Grave Digger- und Rage-Gitarrist Manni Schmidt ein.

Als 2010 das nächste Album „Wir Sind Ready To Fight“ herauskommt, wird die nächste Stufe des Erfolgs erklommen. Produziert wird das Album von Toni Meloni (DIE APOKALYPTISCHEN REITER, THE SORROW). Mit neuem Drummer Georg Lenhardt von den APOKALYPTISCHEN REITERN und Maik Ter Stal an der Gitarre, gehen Krispin und Gudze (Gitarrist Rupert Keplinger ist mittlerweile nicht mehr dabei) im Anschluss auf Tourneen mit unter anderem den mächtigen PRO-PAIN und den ehemaligen MTVIVA-Stars H-BLOCKX.

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
AK 13 €
VVK 10 € zzgl. Geb.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
LUX
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO