The Late Call

The Late Call

Datum: 18.10.2015 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

The Late Call
The Late Call
Folk, Americana und Indie-Pop aus Schweden

EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 10,- Euro / AK: 12,- Euro
ORT: Mephisto

Es war einmal der Singer-Songwriter. Auf einer Anhöhe stehend, auf einer Lichtung kauernd, auf der Straße, am Meer, alleine mit einer Gitarre erzählte er mit goldener Stimme vom Suchen und Finden, Verlassen und Verlassenwerden, nahm den Zug in die nächste Stadt, nicht aber bevor er aus Passanten und zufällig Anwesenden ein andächtiges, gerührtes Publikum gemacht hatte. Johannes Mayer aka The Late Call ließ sich eine Zeit lang diesem Typus Musiker zuordnen.

Drei Alben voller sparsam instrumentierter Kleinode hat uns der in Stockholm lebende, englisch singende Deutsche schon geschenkt, allenfalls Ahnungen von Klavier-Akkorden und nur leichteste Akzente von Percussion waren darauf zu hören. Die gezupfte und geschlagene Western-Gitarre in allen erdenklichen offenen Stimmungen schuf das Unterholz, auf dem die Stimme des Sängers wanderte, diese Stimme, die einen wie durch Cocteaus Wasserspiegel in eine andere Welt brachte und dort wie oben beschrieben zurückließ. Im Märchen oder dessen erwachsenem Bruder, dem Bildungsroman, macht sich der Held irgendwann zu neuen Ufern auf. Und so nahm sich Johannes Mayer 2012, nach Release und Tour seines Albums “Pale Morning Light”, über zehn Monate Zeit, neue Songs zu schreiben, schnürte dann mit jenen sein Bündel und begab sich auf die Suche nach einer Band. Lass es Glück oder gutes Händchen sein: Die Band erwies sich für die Musik von The Late Call als reines Wunderhorn.

Die Musik auf dem neuen Album “Golden” atmet eine ganz andere Luft, die des Hier und Jetzt. Songs und ihre Stimmungen lassen zwar Saiten wie Folk und Americana anklingen, aber ebenso blitzt zwischen den Noten Frühneunziger-Independent-Pop englischer Prägung auf. Bei all dem Band- und Genre-Dropping sei betont: Der Eklektizismus verkommt nie zum Selbstzweck. The Late Call klingen vor allem nach Johannes Mayer und seiner Band. Und das großartig. Sie geben ihrer Musik Raum, viel ist Klang und noch mehr Nachhall!

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO