Garten Eden

Sonntagscafé im Garten Eden

Datum: 27.09.2015 | Zeit: 14:30 Uhr | Ort: St. Martinskirche Gemeindehaus

Garten Eden
Garten Eden

Zum letzten Mal in dieser Saison öffnet das Sonntagscafé im Garten Eden, Niemeyerstraße 16,  am 27. September seine Tore. Ein besonderes Highlight ist an diesem Sonntag die Eröffnung einer Fotoausstellung von Marcus Wiechmann und der Flüchtlingshilfe D 33. Der junge hannoversche Fotojournalist Wiechmann hat alltägliche Lebenssituationen von Flüchtlingen fotografisch festgehalten. Entstanden ist eine unaufdringliche, jedoch sehr persönliche Nahansicht alltäglicher Lebensmomente, die es ermöglicht, das Vertraute im Fremden zu entdecken und sich mit dem Fremden vertraut zu machen.

Die bekannte und geschätzte Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Tortenkreationen wird selbstverständlich auch am 27. September geboten. Frischgebackene Waffeln und diverse Kaffee- und Teespezialitäten sowie Erfrischungsgetränke runden das Angebot ab. Kindern bietet der Garten wie immer ausreichend Platz für Spiel, Spaß und Bewegung. Sofern das Wetter allzu herbstlich für Garten-Cafévergnügen ist, steht in den Gemeinderäumen ausreichend Platz für Plausch und Kuchengenuss zur Verfügung.

Der Erlös des Sonntagscafés dient einem guten Zweck. In diesem Jahr werden das Flüchtlingswohnheim in der Deisterstraße 33 (D33) und der pädagogische Mittagstisch des Diakonischen Werks unterstützt.

Die Fotoausstellung wird im Gemeindehaus auch über den 27. September hinaus  gezeigt, das Sonntagscafé verabschiedet sich jedoch bis Ende April 2016 in die Winterpause.
Sonntagescafé im Garten Eden, 14:30 bis 17:30 Uhr, im Garten des Gemeindehauses, Niemeyerstr. 16,  Linden-Mitte.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
St. Martinskirche Gemeindehaus
Niemeyerstraße 16
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO