Apollokino

SOMETHING MUST BREAK

Datum: 09.03.2015 | Zeit: 20:15 Uhr | Ort: Apollo Kino

Erstauff. – schwed. OmU
Mitten im sommerlichen Stockholm…

Der androgyne Sebastian, Anfang 20, sucht zwischen dem öden Lagerhallen-Job und flüchtigem Klappen-Sex nach sich selbst. Am liebsten wäre er Ellie, eine Frau. Eines Nachts trifft Ellie/Sebastian in einer brenzligen Situation auf Andreas und verliebt sich auf der Stelle. Andreas ist auch deutlich angetan, aber davon überzeugt, nicht „schwul zu sein“ und wird von Ellie/Sebastian immer wieder in seiner „Männlichkeit“ herausgefordert. Basierend auf einem Buch von Eli Levén, mit dem Regisseurin Ester Martin Bergsmark bereits POJKTANTEN realisierte, erzählt SOMETHING MUST BREAK in rauhen Bildern und mit starkem Soundtrack eine kraftvolle Geschichte über die Höhen und Tiefen des Zu-sich-selbst-Findens in einer Welt, die nur zwei Geschlechter kennen will. Nicht zuletzt dank der beeindruckenden Hauptdarstellerin (Saga Becker), die Ellie/Sebastian eine durchdringende Authentizität verleiht, gab es für den Film den renommierten Tiger Award beim Filmfestival in Rotterdam und zahlreiche Preise bei queeren Festivals weltweit.

Schweden 2014, 82 Min. Regie: Ester Martin Bergsmark, mit: Saga Becker, Iggy Malmborg, Shima Niavarani, David Nzinga, Mattias Åhlén

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Apollo Kino
Limmerstraße 50
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO