Slapshot abgesagt

Datum: 29.06.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Erklärung vom Kulturzentrum FAUST
Mo
16.06.14

Da es zurzeit eine kontroverse öffentliche Auseinandersetzung zur politischen Einstellung der Hardcore-Band Slapshot gibt, haben wir uns kurzfristig entschlossen, das für den 29. Juni geplante Konzert abzusagen. http://www.kulturzentrum-faust.de/index.php?article_id=4792&clang=0

Umstrittene Hardcore-Legende aus Boston (siehe auch die Kommentare)

Die Band und ihr Umfeld fällt durch ihre nationalistische, antikommunistische und homophoben Äußerungen und Verbindungen auf. siehe: https://linksunten.indymedia.org/en/node/116483
Ob das die richtige Wahl der FAUST-Veranstalter war darf wohl angezweifelt werden. Beim Konzert von Freiwild fand noch eine Infoveranstaltung dazu in der Warenannahme statt. Mir war die Band vorher nicht bekannt. Als Veranstalter sollte man sich mit den Gästen die man sich ins Haus holt doch näher beschäftigen. Da ist Slapshot eher die falsche Wahl.

EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 15,- Euro / AK: 18,- Euro
ORT: Mephisto

Die Hardcore-Legende Slapshot kommt nach Hannover! Seit der Gründung der Bostoner Band im Jahre 1985 ist viel passiert, doch die Gründungsmitglieder Jack Kelly und Marc McKay haben den Spirit des Old School Hardcores bis heute bewahrt und zelebrieren ihn auf ihren energiegeladenen Shows besser denn je!

Neben Sick Of It All und Agnostic Front sind Slapshot mit Sicherheit eine der tragenden Säulen des Old School Hardcore, und sie haben mit Platten wie “Old Tyme Hardcore” oder “Sudden Death Overtime” Klassiker des Genres veröffentlicht. Doch auch im Jahr 2014 hat diese Band mit ihrer Geschichte, ihrem Sound und ihrer Live-Power noch immer nicht genug! Man sieht sich im Moshpit!

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Am 29.06. 2014 soll im Kulturzentrum Faust ein Konzert der Hardcore-Band Slapshot aus Boston stattfinden. Die Band und ihr Umfeld fällt durch ihre nationalistischen, antikommunistischen und homophoben Äußerungen und Verbindungen auf.
    Artikel dazu :
    [H] Grauzone-Konzert im Kulturzentrum Faust : Kein Moshpit für Slapshot !
    https://linksunten.indymedia.org/en/node/116483

    Wer politisch so bewusst ist, dass Frei.Wild problematisch ist, kann diese Band nicht tolerieren !

    Antworten

  2. Schade, dass Sie (linden entdecken), nachdem Sie den Kommentar in der „Moderation“ gelesen und freigeschaltet haben, nichts an Ihrer Werbung für die Band Slapshot gändert haben.
    Entweder Sie haben sich einfach nicht für die Inhalte der Aussage des Kommentars interessiert oder Nationalismus, Homophobie und Antikommunismus geht klar, weil cooler Oldschool-Hardcore Hintergrund-Musik ist und nicht käsiger Deutschrock ala Frei.Wild (gegen die Sie ja sich zu recht positionieren )!
    Ich kanns nicht verstehen und finde Ihr Verhalten zum Kotzen !

    Antworten

    • Jetzt bleib mal ganz locker. Ich habe gestern den Kommentar schnell mal freigeschaltet damit ihn auch alle lesen können. Wenn ich den Termin einfach lösche sind die Kommentare auch weg. Man kann nicht alles sofort angehen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.