Richter

Datum: 16.02.2017 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: LUX

„SCHWARZWEISS“ stellt bewusst und aus Überzeugung Flow und Technik in den Hintergrund. Es sind Gefühle und Emotionen , auf die es hier an erster Stelle ankommen soll. Allen voran steht „Immer wenn es regnet“ als Opener: „Es spiegelt eigentlich perfekt alle Gefühle wieder, die das Album beinhaltet. Zwischen Wut und Aggression ist auch viel Trauer und Enttäuschung“, beschreibt Richter selbst den Track. Auch „Matze“ ist für den Rapp er ein wichtiger Song, denn er erklärt: „Es ist ein er von zahlreichen Tracks in meiner Karriere, die ich für einen mittlerweile fast 10 Jahre verstorbenen Freund geschrieben habe. Der Song ist wie ein Hilferuf in den Himmel, der mich viele Tränen beim Schreiben gekostet hat.“

„SCHWARZWEISS“ ist wie alle bisherigen Releases von Richter ein Paradebeispiel für überzeugte und kompromisslose DIY-Manier. Geboren in Tadschikistan, lebt er heute seit ein paar Jahren in Frankfurt und schreibt, produziert, studiert und veröffentlicht alles selbst. Mittlerweile wirkte er als passionierter Engineer zudem auch bei anderen Releases namhafter Künstler mit. Einer dieser ist zum Beispiel METRICKZ, einenger Freund, der auf „SCHWARWEISS “ als Featuregast zu hören ist. Richter fügt hinzu: „Der größte Dank geht an Toxik Tyson , der seit mittlerweile über sechs Jahren für fast alle Beats zuständig ist. Ich liebe dich! #nohomo“

„Vielleicht sind wir nicht zusammen , sondern nur zusammen einsam“, heißt es in „Hin und her“. Es ist ein Song über die Wahrnehmung eines Borderliners in einer Beziehung und schildert, wie desorientiert man mit seinen Gefühlen sein kann. „In diesen Momentenen ist „ALLES “ oder „NICHTS “ das einzige, was du verstehst“, schildert Richter. verstehst“, schildert Richter.

„Es gibt Schwarz oder Weiß, aber kein Grau.”
Richter weiß genau, was es heißt, von null anzufangen und sich allein nach oben zu arbeiten. Auf diesem Weg entschied er sich bewusst gegen große Vertriebsstrukturen oder die Angebote vieler Labels, denn all das stünde nur zwischen ihm und seinen Fans. Richter legt großen Wert auf direkten Kontakt und Kontrolle über all das, was er anschiebt und für ihn ist vollkommen klar:

„In DIR muss BRENNEN, was du in ANDEREN ENTZÜNDEN willst.“ (Augustinus Aurelius)

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK 20 € zzgl. Geb.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
LUX
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO