Prime Circle

Datum: 09.10.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: LUX

Die Modern-Rocker aus Südafrika sind mit ihrem neuen Album auf Tournee

Sie sind die erfolgreichste Rockband aus Südafrika, jetzt kommen Prime Circle anlässlich ihres sechsten Studioalbums „Let The Night In“, das am 13. Juni 2014 erscheint, erneut nach Deutschland. Nach erfolgreichen Konzerten im Vorprogramm von 3 Doors Down im März 2012 und den euphorischen Reaktionen der deutschen Fans während der Headliner-Club-Tour im April 2014 wird das Quintett nun endlich wieder seinen schnörkellosen Modern Rock präsentieren. Zu sehen sind die Südafrikaner am 7.10. in Köln (Stollwerck), am 8.10. in Frankfurt (Zoom), am 9.10. in Hannover (Lux), am 10.10. in Hamburg (Logo), am 11.10. in Rostock (MAU Club), am 12.10. in Berlin (Magnet), am 14.10. in Saarbrücken (Garage), am 15.10. in Stuttgart (Hallschlag), am 16.10. in München (Backstage Halle) sowie am 17.10. in Freiburg (Waldsee). Tickets gibt es ab dem 02. Juni an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.ticketmaster.de

Schon mit der Veröffentlichung ihres Platin-Debüts „Hello Crazy World“ im Jahr 2003 haben sich Prime Circle in ihrer südafrikanischen Heimat ein Denkmal gesetzt: Das Album ist bis heute das meistverkaufte seiner Art in Südafrika. Aufgrund des Erfolgs vor allem der Hitsingle „Hello“ konnten Prime Circle die US-Band Live auf deren „Birds Of Prey“-Tour in Südafrika begleiten.

Mit dem Zweitling „Live This Life (2005) konnten sie ihren Status als unangefochtene Rockband Nummer 1 in ihrer Heimat festigen, 2007 spielten sie zusammen mit Iron Maiden, The Prodigy und Robert Plant auf dem Dubai Desert Festival. Album Nummer 3 („All Or Nothing“) enthielt mit „She Always Gets What She Wants“ die bisher erfolgreichste Single von Prime Circle (über eine Million Klicks auf Youtube). Ihr neues Label EMI kümmerte sich nun auf internationaler Ebene um die Belange der Band, die sogar in Indien tourte und 2009 erstmals auch nach Deutschland kam. „Jekyll & Hyde“, das Album Nummer 4, erschien 2010 und wurde von ihrem Landsmann Kevin Shirley (Journey, Iron Maiden, Joe Bonamassa, Dream Theater, Beth Hart u.a.) produziert, von George Marino gemastert und markierte den internationalen Durchbruch, der mit „Evidence“ (2012) untermauert wurde. Seitdem haben sich Prime Circle in Europa als eine der besten Modern Rock-Bands positioniert.

„Wir sind sehr angetan, zurück nach Europa zu kommen, um die Veröffentlichung unseres neuen Albums feiern“, freut sich Sänger/Songwriter Ross Learmonth. „Die vielen Termine überall in Europa beweisen, dass die harte Arbeit der Vergangenheit endlich Früchte trägt. Die Fans können sich auf großartige neue Songs freuen, die wir ihnen vorstellen werden.“

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK 17 € zzgl. Geb.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
LUX
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO