PAINT (FettFunkRock/Lübeck)

Datum: 22.09.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturpalast Linden

Frisch, schräg, verdammt groovy und wahrhaft authentisch gehen die drei FettFunkRock-Spezialisten der Band PAINT seit 2004 gemeinsam ihren musikalischen Weg und wollen nicht weniger, als ein musikalisches Ausrufungszeichen der modernen Musikkultur zu setzen. Fabian Bade (Gitarre/Tasten/Vox), Felix Wohlstein (Bass/Vox) und Thies Reinck (Drums/Percussion/Vox) haben sich nicht gesucht, sondern gefunden und in den vergangenen Jahren aus verschiedensten musikalischen Interessen und Vorlieben eine einzigartige Einheit geschaffen.
Im Laufe ihrer Bandgeschichte sind die drei Musiker immer wieder auf Wegbegleiter gestoßen, die den heutigen Stil mitgestaltet haben. So waren sie neben zahlreichen Konzerten in Deutschland und Österreich in den Jahren 2008 und 2009 mit amerikanischer Bläsersatz auch in Amerika auf Tour und haben dort in namhaften Clubs wie dem Fine-Line-Club in Minneapolis oder dem The-National-Underground in New York City gespielt – ein seltenes Experiment mit deutschen Texten, das eine beeindruckend positive Resonanz gefunden hat.
Auf ihrem musikalischen Weg haben PAINT verschiedene Auszeichnungen erhalten. So war die Band Gewinner des Alster-Radio-Bandcontests und stand mehrfach im Finale des Emergenza-Festivals und des Oxmox-Bandcontests in Hamburg. Im Rahmen des Emergenza-Festivals erhielten PAINT außerdem Auszeichnungen für den besten Bassisten bzw. den besten Schlagzeuger des Wettbewerbs. Im Jahr 2012 wurde PAINT als Gewinner des NDR-Wettbewerbs „Schleswig-Holstein-Hammer“ ausgezeichnet und erhielt die Höchstpunktzahl von Jury und Publikum.
2012 hat PAINT ihre neue EP BALLAST-WEGSCHIEBER mit sechs Songs veröffentlicht, mal direkt und unkonventionell, mal gefühlvoll und mit Liebe fürs musikalische Detail. Für die EP haben sich PAINT nationale und internationale Verstärkung geholt: so sind auf BALLAST-WEGSCHIEBER unter anderem auch der renommierte (Jazz-)Saxophonist Stefan Kuchel (D), Oliver Sonntag (D-Percussion) und Andrew Luka (USA-Saxofon) zu hören. Aufgenommen und gemischt wurde die EP BALLAST-WEGSCHIEBER im MusicPlant-Studio (Lübeck/Deutschland // Detlef Brockmann, Oliver Sonntag) und im McNallySmith-College of Music (St.Paul/USA // Darren Vermaas, Josiah Kosier, Jessica Ann Dudeck, Adam Schaberg). Das Mastering hat kein geringerer als Sascha ‚Busy‘ Bühren übernommen, der bereits den Alben zahlreicher namhafter Musikerinnen und Musikern wie unter anderem Peter Fox, Lena und Tokio Hotel den letzten Schliff gegeben hat.
Es folgte 2013 die Veröffentlichung der Orchesterversion der Single HÄTT ICH FLÜGEL, bei der PAINT international renommierte, musikalische Unterstützung erhalten haben: so sind bei diesem Titel die GermanPops-Strings zu hören (Juliane Färber, Nele Schaumburg, Svenja Lippert und Adam Grob) unter der musikalischen Leitung des Classical-Crossover-Spezialisten, Grammy-Nominees und international bekannten Dirigenten Bernd Ruf. Das Orchesterarrangement stammt vom Spezialisten für sinfonische Rock-Crossover-Kompositionen Benjamin Köthe.
PAINT verkörpern die geballte Charme-Offensive mit drei leidenschaftlichen Musikern, deren Lebenselixier nicht weniger ist, als der perfekte Rhythmus, eine unvergleichliche Melodie und witzigwahrhafte deutsche Texte mitten aus dem Leben. Die perfekte Synergie aus Denken und Fühlen!
Es ist Zeit für PAINT – live und in Farbe!

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO