Open Season

Datum: 17.04.2015 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: LUX

Tanzen zu treibenden Synthies, Reggae und Dancehall.

Ist das Dub, Indie, Dancehall, Tribal-Pop? Mit ihrem Urban Reggae bewegen sich Open Season über etablierte Stilgrenzen hinweg. Die Songs berühren, sind treibend, manchmal dunkel, immer tanzbar. Rohe Trommeln donnern unter hellen Synthesizern und indischen Vierteltonklängen, die Live-Bläser machen die trockenen Beats greifbar, die Melodien laden zum Mitsingen ein.

Das Album „Boombay“ ist exzessive karibisch-indische Bassmusik, fett produziert mit viel Bass. Die Songs handeln von der roten Sonne im gelben Himmel, von betrunkenen Elefanten und tanzenden Leoparden, vom Aufbrechen ins Ungewisse, vom magischen Moment in der Bar zwischen zu spät und zu früh. Die Schweizer sind zurück von einem Trip nach Indien, haben elektrisierende Tanzmucke mitgebracht und sind bereit, die Clubs aufzumischen.

Open Season ist das Gegenteil einer Castingshow. Sie sind unterwegs, um die Häuser zum Brennen zu bringen, sie sind ihre eigenen Roadies, sind unabhängig geblieben und lieben, was sie tun. In 14 Jahren Bandgeschichte hat sich ihre Musik weiterentwickelt, ist elektronischer und tanzbarer geworden. Was bleibt, sind die kompromisslosen, euphorischen Konzerte mit der vollen achtköpfigen Live-Band.

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK 12 € zzgl. Geb.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
LUX
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO