Annabee Buchladen

Neues aus der Provinz-Hauptstadt: „Unterwerfung als Freiheit. Leben im Neoliberalismus“

Datum: 20.01.2016 | Zeit: 19:30 Uhr | Ort: ANNABEE Buchladen

„Neues aus der Provinz-Hauptstadt“ – Eine Lese- und Diskussionsreihe mit Büchern von Hannoveraner_innen!
Veranstalter_innen: Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen e.V. und Buchladenkollektiv Annabee

In der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe werden wieder Autor_innen aus Hannover in angenehmer Atmosphäre ihre Werke vorstellen und diskutieren. Alle Veranstaltungen finden im Annabee Buchladen in der Stephanusstraße 12-14 in Hannover/Linden statt. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei, der Zugang barrierefrei und kleine Snacks und Getränke werden bereitgestellt.

Mittwoch: 20. Januar 2016 um 19:30: „Unterwerfung als Freiheit. Leben im Neoliberalismus“ mit dem Autor Patrick Schreiner
Weit über Politik und Wirtschaft hinaus hat sich der Neoliberalismus in unserem Denken und im Alltagsleben verankert. Patrick Schreiner fragt nach sozialen und ideologischen Mechanismen, durch die Menschen neoliberale Ansätze und Ideen als gut, angemessen und alternativlos akzeptieren. Dazu nimmt er das Bildungswesen, Ratgeberliteratur, Esoterik, Sport und Fitness, Stars, das Fernsehen, Soziale Netzwerke sowie Konsum und Lifestyle in den Blick. An diesen Beispielen zeigt Schreiner, wie der Neoliberalismus die Menschen vereinnahmt und welche Folgen das für den Einzelnen wie für die Gesellschaft hat. Dabei wird deutlich: Neoliberalismus ist eine Ideologie, die Freiheit verspricht, aber Elend und Unterwerfung bedeutet. – Das Buch ist als Einführung in das Thema angelegt.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
ANNABEE Buchladen
Stephanusstraße 12-14
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO