Annabee Buchladen

Neues aus der Provinz-Hauptstadt: Linkssozialistischer Widerstand gegen die national-sozialistische Diktatur in Hannover

Datum: 19.11.2015 | Zeit: 19:30 Uhr | Ort: ANNABEE Buchladen

„Neues aus der Provinz-Hauptstadt“ – Eine Lese- und Diskussionsreihe mit Büchern von Hannoveraner_innen!
Veranstalter_innen: Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen e.V. und Buchladenkollektiv Annabee

In der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe werden wieder Autor_innen aus Hannover in angenehmer Atmosphäre ihre Werke vorstellen und diskutieren. Alle Veranstaltungen finden im Annabee Buchladen in der Stephanusstraße 12-14 in Hannover/Linden statt. Der Eintritt zu den Lesungen ist frei, der Zugang barrierefrei und kleine Snacks und Getränke werden bereitgestellt.

Donnerstag: 19. November 2015 um 19:30: „Linkssozialistischer Widerstand gegen die national-sozialistische Diktatur in Hannover“ mit den Autor_innen Susanne Döscher-Gebauer, Hans-Dieter Schmid und Detlef Schmiechen-Ackermann (angefragt)

Die Autor_innen dokumentieren in diesem Buch die Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Widerstand, Verweigerung und Verfolgung in Hannover und Umgebung in der Zeit des Nationalsozialismus“. Der Fokus des Buches liegt auf der Arbeit des Internationalen Sozialistischen Kampfbundes (ISK) und der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAP), denen die Autor_innen den größten Einfluss im sozialdemokratischen Widerstand in Hannover zusprechen. Ergänzt werden die Darstel-lungen zum SAP- und ISK-Widerstand durch einen Dokumentenanhang und durch Kurzbiographien der wichtigsten behandelten Personen.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
ANNABEE Buchladen
Stephanusstraße 12-14
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO