MICHEL REIS QUARTET / INT

Datum: 05.05.2014 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

feat. Landfermann, Burgwinkel, Schmid

Michel Reis kommt aus Luxemburg, studierte in Boston und lebt in New York. Die ersten CDs veröffentlichte er bei amerikanischen Labels, für einen jungen Pianisten bekam er erstaunliches Lob: „a tremendous pianist” (Down Beat), “a storyteller” (AllAboutJazz), “his place in the realm of jazz pianists is assured” (JazzReview), konnte man lesen.

Die neue CD „Hidden Meaning“ veröffentlicht er nun beim internationalen Label „Double Moon Records“. Und lässt Assoziationen an die Quartette von Keith Jarrett, an europäische wie amerikanische Tradition aufscheinen. Die Vorliebe für Storytelling und starke Melodien erinnert an Filmkompositionen von Ennio Morricone, Jerry Goldsmith und Bernard Herrmann.

Die Mitglieder des Quartets zählen zu den Protagonisten der jungen deutschen Jazzszene: Jonas Burgwinkel, international gefragter Schlagzeuger und mit zahlreichen Preisen (Echo Jazz, WDR Jazzpreis, Best Soloist Award des North Sea Jazz Festival) ausgestattet, ist ein feinfühliger und empathischer Taktgeber. Mit dem erfolgreichen Bassisten Robert Landfermann verbindet ihn seit Jahren eine intensive Zusammenarbeit von beinahe telepathischer Qualität. Stephan Karl Schmid debutierte 2012 in der Reihe „Jazz thing Next Generation“. Nach Studien in den USA und Abschluss an der Musikhochschule Köln ist er auf einem guten Weg, die eigene Stimme in der deutschen Jazzszene zu etablieren.

Michel Reis (p), Stefan Karl Schmid (sax/cl), Robert Landfermann (b),Jonas Burgwinkel (dr)

Karten: 15,- €, erm. 10 ,- €

mehr unter: http://www.michelreis.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO