Maximilian Hecker

Maximilian Hecker

Datum: 23.01.2015 | Zeit: 21:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Melancholische Pop-Hymnen zwischen LowFi und großen Gefühlen

EINLASS / BEGINN: 20:00 Uhr / 21:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 13,- Euro / AK: 16,- Euro
ORT: Warenannahme

Maximilian Hecker ist schon ein Phänomen. Er ist bekannt für seine ätherische Pop-Musik, die an Radiohead, Sigur Ros, The Verve und Nick Drake erinnert. Und er ist ein Allround-Talent, das alle Instrumente von Klavier über Schlagzeug, Bass, Gitarre und Gesang beherrscht. Tatsächlich könnte er in Deutschland ein großer Star sein, aber dafür ist er vielleicht viel zu romantisch.
Heckers neues Album “Mirgae Of Bliss” entstand in Zusammenarbeit mit Youth, Bassist und Gründungsmitglied von Killing Joke. Die Kooperation der beiden Herzblutmusiker war so fruchtbar, dass das Duo in Youths Studio in Südspanien innerhalb von 14 Tagen 12 Songs aufnahm. Lush-sounding, üppig, britisch. Coldplay-Gitarren, Travis-Geschrammel und Scott-Walker-Orchestralität. Hecker kehrt mit “Mirage Of Bliss” zurück zu seinen Anfängen, spielte erneut, wie schon auf seinen ersten Alben, alle Instrumente selbst ein, mit Ausnahme des Basses, den sein Counterpart übernahm.

Youth’ Fazit: “Was ich an Max schätze, ist, dass er ein furchtloser Außenseiter-Künstler ist. Er ist bereit, in Randgebieten zu arbeiten, denn er ist leidenschaftlich. Ich glaube, dass man heutzutage sehr furchtlos, mutig und tapfer sein muss, um die Gefühle und Empfindungen offenzulegen, die Max heraufbeschwört und hervorbringt. Und das ist das Aufregende. Das macht es aber auch gefährlich. Und hier liegt die Herausforderung, aber ebenso ist es der Ort, an dem der Schatz liegt.”

www.maximilian-hecker.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.