KEN VANDERMARK – HÅVARD WIIK – CHAD TAYLOR

Datum: 06.05.2015 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

Side A – In The Abstract

Side A bündelt drei der feinsten Improvisatoren und Komponisten des Modern Jazz. Seit 2010 faszinieren Ken Vandermark, Håvard Wiik und Chad Taylor mit Livekonzerten, die Modern Jazz und Neue Musik verbinden. Mit seltener Intensität verbinden sie rhythmische Fundierung, Spontaneität und wunderbare Melodik. Die Vielzahl an musikalischen Einflüssen und die Versiertheit der drei Charaktere hält die Musik immer wieder überraschend und frisch. Heute stellen sie die zweite CD „In The Abstract“ vor.

Ken Vandermark gewann 1999 einen der angesehensten Kulturpreise der USA, den „McArthur Prize for Music“ und kann als beinahe hyperaktiver Bandleader, Komponist, Saxophonist und Klarinettist auf einen erstaunlichen Output innovativer Musik verweisen. Chad Taylor ist der Schlagzeuger des „Chicago Underground Ensemble“ mit einer Vita, die von Avantgarde-Legenden wie Pharoah Sanders und Roscoe Mitchell bis zu Indie Rock und dem Downtown-Jazz der New Yorker Szene reicht. Håvard Wiik ist einer der profilierten Pianisten und Komponisten aus Norwegen. Er studierte Jazz und Komposition in Trondheim und war Gründer von Formationen wie Atomic, Motif und Free Fall.

Ken Vandermark (sax/cl), Håvard Wiik (p), Chad Taylor (dr)

Karten: 20,- €, erm. 15 ,- €

mehr unter: http://www.kenvandermark.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO