Jugendsünden

Jugendsünden

Datum: 10.11.2017 | Zeit: 22:30 Uhr | Ort: Béi Chéz Heinz

Jugendsünden„Why do you have to go and make things so complicated?“ Was haben diese Songs bloß an sich, dass man sie an einer Zeile erkennt und eigentlich – ob man will oder nicht – ihren ganzen Text mitsingen kann? Wie unbarmherzige, beißwütige Eichhörnchen haben sie sich vor Jahren im Großhirn festgenagt, den Geschmacksnerv durchtrennt und warten darauf, wieder laut mitgesungen zu werden. Heute Abend ist ihre große Chance, wenn Spice Girls, Sugababes, Scatman und Snap zum Tanz bitten.

GoodNews fungiert im Saal gewohnt als Discopeitsche, Margodt übernimmt den Hip Hop-Salon und macht auch hier keine Gefangenen! Dazu katapultiert euch das Jugendsünden Team dekotechnisch wieder zurück in euer Teeniezimmer, kulinarische Kurze sorgen dafür, dass ihr euch auch am Morgen danach noch an die vergangene Nacht erinnert. „I Say BOOM BOOM BOOM! Now let me hear you say HEYO!“

Abendkasse: mit Gutschein bis 23.30 Uhr 2,-, sonst 5,-
Einlass: 22.30 Uhr
Beginn: 22.30 Uhr

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Béi Chéz Heinz
Liepmannstraße 7b
30453 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO