JOHN NEMETH

Datum: 31.10.2014 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

BMA-Award „Best Male Soul Singer 2014“

Boise, Idaho ist wohl weniger der Ort, den man mit Blues- und Soul in Verbindung bringt, wenn man ihn überhaupt findet. Für John Nemeth war es aber immerhin der Ausgangspunkt der Karriere, der ihn von den ersten Gigs bis zum Start der internationalen Karriere brachte. Für seine Live-Performance und CDs wurde er in diversen Kategorien immerhin elfmal für den Blues Music Award, den Grammy der Blues-Szene, nominiert. Nun hat er das Ding, als „Best Male Soul Singer 2014“, seit einigen Wochen in den Händen.

Boise, Idaho, war gestern, zwischendurch Kalifornien und heute Memphis, Tennessee, wie der Titel der neuen CD „Memphis Grease“ nahelegt. Scott Bomar hat sie in den legendären Electraphonic Studios produziert und damit einen amtlichen Nachfolger des Albums „Name The Day“, das John Nemeth vor drei Jahren im Club präsentierte, vorgestellt. Und wieder begeistert das originäre Amalgam aus Chicago-Blues und Harmonica-Sounds, das mit einer gehörigen Dosis Memphis Stax-Soul eine neue Dimension gewinnt. John Nemeth ist einer der fastest-rising Stars der Blues-Szene, nicht wenigen gilt er als bester weißer Soulsänger seit Langem. Klingt plausibel!

John Nemeth (voc/harp), band (tba)

Karten: 20,- €, erm. 15 ,- €

mehr unter: http://www.johnnemeth.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO