JAZZMEIA HORN

Datum: 28.01.2016 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

The next big thing in Vocal Jazz?

Jazzmeia Horn kommt aus Dallas / Texas, ist 23 Jahre jung und hat sich mit atemberaubender Schnelligkeit in den Fokus der New Yorker Jazzszene gesungen: Sie gewann den renommiertesten Jazz-Wettbewerb für junge Künstler, nämlich die „2015 Thelonious Monk Institute International Jazz Vocals Competition“. In der Jury saßen unter anderem Dee Dee Bridgewater und Al Jarreau.

Ihre Art zu Singen und zu Scatten, das Jazz-Feeling und der Soul erinnert an die großen Stimmen wie Betty Carter, Sarah Vaughan oder Nancy Wilson. The next big thing in „Vocal Jazz“? Gut möglich, und sicher verdient.
Für die erste Tour in Europa hat sie ein illustres Trio gewonnen: Carlton Holmes spielte unter anderem mit Lionel Hampton, Branford Marsalis und Diane Reeves. Sangoma Everett tourte unter anderem mit Dizzy Gillespie, Jimmy Smith und Benny Golson. Der österreichische Bassist Wolfram Derschmidt ist einer der profilierten europäischen Bassisten.

Jazzmeia Horn (voc), Carlton Holmes (p), Wolfram Derschmidt (b), Sangoma Everett (dr)

Karten: € 20, erm. 15

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO