JASON MORAN & BANDWAGON

Datum: 29.10.2014 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

Jason Morans erster Aufschlag als Bandleader, „Soundtrack to Human Motion“, von der Jazz Journalist Association als „Best Debut Recording“ ausgezeichnet, katapultierte ihn 1999 in die internationale Umlaufbahn. Mit dem Bandwagon-Trio in der Konstellation mit Taurus Mateen und Nasheet Waits hat er sich seitdem in der überschaubaren Gruppe der Jazzformationen etabliert, die den Status Quo definieren und dem Jazz neue Impulse geben: „No finer piano trio currently stalks the earth. Historically and intellectually resourceful but also sparklingly intuitive, inventive, spontaneous… unassailably brilliant“, kann man im Downbeat lesen.

Die auf Blue-Note erschienene CD „Ten“ gewann im gleichnamigen Magazin die Auszeichnung als bestes Jazz-Album, Jason Moran die Wertung als Pianist und Jazz-Artist. 2010 wurde er für seine originäre Kreativität, die ihre Impulse aus der Weite der Jazzgeschichte von Fats Waller, Thelonious Monk bis zu den Modernisten und der modernen bildenden Kunst und Literatur speist, als McArthur Fellowship ernannt, das Preisgeld beträgt erstaunliche 500.000$. Aktuell ist er künstlerischer Leiter des Kennedy Centers und auf dem Weg, mit seinem erfolgreichen Crossover-Ansatz und einer gewissen Hip-Hop Attitüde dem Jazz ein breiteres Publikum zu erschließen. Warum nicht?

Jason Moran (p), Taurus Mateen (b), Nasheet Waits (dr)

Karten: 20,- €, keine Ermäßigung

mehr unter: http://www.jasonmoran.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO