Jam Salam

Datum: 12.09.2014 | Zeit: 21:00 Uhr | Ort: LUX

Geschichte der Band
Das Vorgängerprojekt “Jam Salaam” hatte von 2000 bis 2007 ca. 80 Auftritte bundesweit, u.a. Hannover, Bremen, Köln. Das neue Projekt “Jam Salam” wurde 2010 gegründet. Über ein Jahr waren Malick, Marc und Matthias mit der vollständigen Überarbeitung von Stücken der Vorgänger-Band beschäftigt. Die Musik wurde komplexer arrangiert und stilistisch und melodisch erweitert. Dazu kamen neue Stücke, der Bläsersatz wurde um die Posaune erweitert.

Musikalisches Konzept
Die Musik von “Jam Salam” ist inspiriert von Texten, Melodien und Rhythmen, die der Senegalese Malick Diop aus seinem Heimatland mitgebracht hat. Sozialkritischer Inhalt wird ebenso dargestellt wie Lyrisches und Romantisches aus dem Leben in Afrika und hier in Europa. Urban Dance Grooves vom Dakar-Plateau und der südlichen Casamance, M’Balax Beats und Reggae d’Afrique wurden mit stilistischen und formalen Elementen europäischer, bzw. westlicher Musik zu einer neuartigen Einheit verschmolzen, die sich am besten beschreiben läßt mit “Afro-Jazz-Pop”. Das so entstandene Programm (bisher 16 Titel) ist also eine Adaption von westafrikanischer Musik und entspricht unserer heutigen Vorstellung von moderner Weltmusik.

Hinterher Aftershow-Party mit Afrobeats, Reggae, Soul & Funk aus den Boxen gepresst von DJ TillMann

Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr
AK 10 €

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
LUX
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO