JACOB KARLZON

Datum: 29.10.2016 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

CD-Release „Now“

Jacob Karlzon war schon häufiger im Jazz Club zu Gast. In der letzten Konzertsaison unter anderem mit dem eigenen Trio mit Dan Berglund und Robert Mehmet Ikiz und im Duo mit der Sängerin Victoria Tolstoy. Langweilig wird der ungemein sympathische Pianist, den viele Kenner zu den besten Pianisten Europas zählen, allerdings nie.

Bereits beim ersten, flüchtigen Hören der aktuellen CD „Now“ erkennt man den charakteristischen JK3 – Sound wieder: man hört die Symbiose der Ästhetiken von Pop und Jazz und die Verzahnung von analogen und digitalen Klängen in starken Songs. Die Songs wirken aus sich heraus, gewinnen aber durch die weiten Spannungsbögen ein suitenartiges Storytelling. Für junge Künstler ist die „History of Jazz“ nicht ohne weiteres relevanter als das ästhetische Universum der Playlist-Generation. Warum sollte es auch, wenn man Wandel als Chance begreift und weiß, was einem wesentlich ist: „Was mich am Jazz hingegen immer noch interessiert, ist die Art der Kommunikation. Du kannst ein und dieselbe Sache heute so und morgen ganz anders ausdrücken. Es wird nie Dasselbe sein. Aber letztlich bleibt es immer Musik.“

Jacob Karlzon (p/keys), Dan Berglund (b), Robert Mehmet Ikiz (dr)

Karten: € 20, erm. 15

mehr unter: http://www.jacobkarlzon.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO