JACOB BELLENS

Datum: 10.03.2016 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Cafe Glocksee

Vielschichtig und von Genres befreit breiten sich JACOB BELLENS Klanglandschaften aus – Streicher, Piano, Gitarren, Flöten, Percussions, Glockenspiel. Süße, skandinavische Melancholie! Wie eine fragile Version von Paul Banks (Interpol) singt er dazu von zentralen Themen wie Liebe und Tod – ohne sich der üblichen Klischees zu bedienen. Perfekt für Fans von Tom Waits oder Elbow urteilt etwa das britische Kunstmagazin The Arts Desk.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fjD0lxb7Xoc

Support: FLOOD, (Hannover). Langsam wogende Soundlandschaften türmen sich auf zu einer tosenden Welle aus Beats, Vocal-Schnipseln und Synthesizern.

EINLASS 20 UHR, EINTRITT 10€ VVK (zzgl. Gebühren), 13€ AK

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Cafe Glocksee
Glockseestraße 35
30169 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO