Filmvorführung und Diskussion „Hotel California“

Datum: 12.11.2015 | Zeit: 18:00 Uhr | Ort: Kargah e.V.

Zum 67. Jahrestag der Menschenrechte 2015

EINLASS / BEGINN: 18:00 Uhr
EINTRITT: frei
ORT: Kargah Haus

Der Kurz-Spielfilm “Hotel California” erzählt eine Geschichte über das Leben junger Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Vor der Kamera stehen gut 25 Jugendliche, die in Deutschland leben – die Hälfte von ihnen ist in den letzten Jahren aus Afghanistan, Somalia, Indien, der Elfenbeinküste oder dem Iran geflüchtet. Der Film ist ein Statement für mehr Solidarität und Menschlichkeit, für eine andere Flüchtlingspolitik. Er will zeigen, dass wir gemeinsam etwas erreichen können, dass Abschieben, Wegsperren und Grenzen schließen zu nichts führen.

Die Regisseurin des Films und viele Darsteller sind bei der Filmvorführung anwesend. Anschließend ist eine Diskussion mit Roma-Jugendlichen vom Verein “Ternengo Drom e Romengo e.V.” und Politikern geplant.

Eine Veranstaltung von Kargah, Faust und MiSO.
Kooperationspartner: Amnesty International, Internationaler Kultureller Jugendaustausch (IKJA) e.V., Kurdenkomitee e.V., Organisation zur Wahrung der Menschenrechte in Vietnam e.V., S.A.Z. Kinderhilfswerk e.V., Ternengo Drom e Romengo e.V., Vietnam-Zentrum-Hannover e.V., welt-in-hannover.de

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO