Horace-Silver-Combo & Klassik-Projekt

Datum: 23.02.2015 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturpalast Linden

Horace-Silver-Combo (Jazz/Hannover)
Klassik-Projekt (Jazz/Hannover)

Die närrische Zeit ist vorbei, dennoch besteht nicht der geringste Anlass zum Trübsalblasen – denn heute abend werden gleich 2 Combos der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover die Ergebnisse intensiver Arbeit während des Wintersemesters präsentieren und dem Lindener Publikum swingende, groovige und kreativ-abwechslungsreiche Töne darbieten!
Die Horace-Silver-Combo widmet sich unter Leitung von Christoph Münch Stücken des gleichnamigen Pianisten, der mit seinem “funky” Pianostil und vor allem mit seinen häufig zu “Standards” avancierten abwechslungsreichen und schwungvollen Arrangements zu einer zentralen Figur des modernen Jazz avancierte und die verschiedensten Stile von Bebop, Hardbop über Latin bis Funk zu einer spielfreudigen “Fusion” verband.

Unter Leitung von Prof. Dr. Herbert Hellhund hat sich ein ganz besonderes Klassik-Projekt zusammengefunden. Die Mitglieder der Gruppe haben sich die Aufgabe gestellt, Stücke aus der europäischen “klassischen” Musik in eine jazzig-improvisatorische Sphäre zu transformieren. Nicht nur für Kenner sicherlich eine hochspannende Angelegenheit!
Horace Silver: Natalie Palsa, Gitarre; Felix Lopp, Maximilian Tettschlag, Klavier; Henriette Thorun, Bass; Marc Uta, Schlagzeug
Klassik-Projekt: Herbert Hellhund, Trompete; Domenic Eggers, Saxophone; Viktor Bürkland, Klavier; Johannes Berger, Gesang

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO