Friedemann Weise – Der große Kleinkunstschwindel

Datum: 26.11.2015 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: TAK - Theater am Küchengarten

Preis: 18,50 € | erm.15,50 €

“Der große Kleinkunstschwindel” ist das erste Soloprogramm von Friedemann Weise, dem selbsternannten Leitmedium der deutschen Satiropopszene, die er selber erfunden hat. Friedemann Weise erzählt kurze Witze und absurde Geschichten, singt komische Lieder zu drei Akkorden und zeigt lustige Bilder auf einer fast zwei Meter breiten Leinwand, die er von U2 geklaut hat. Müsste man den Abend ohne Verben beschreiben, dann am besten so: Anarchohumor mit funny Bones aus Köln.

Pressestimmen:
“Eine Mischung aus Helge Schneider und Olaf Schubert” (Trierischer Volksfreund)

“Wer Olli Schulz und Rainald Grebe mag, wird Friedemann Weise verehren.” (Rheinische Post)

“Den sollte man sich aber unbedingt merken! Friedemann Weise kombiniert auf seine ganz eigene Art die beiden Qualitäten, die auch die Genialität eines Helge Schneider ausmachen: Er ist ein genialer Musiker und er ist einfach brüllend komisch.” (Schwäbisches Tagblatt)

Preise:
Zweiter Platz Hamburger Comedy Pokal, 2014
Großes Passauer Scharfrichterbeil, 2013
Sieger Trierer Comedy Slam, 2013
Sieger Comedy Clash Stuttgart, 2013

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
TAK – Theater am Küchengarten
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO