FREDERIK KÖSTER

Datum: 31.03.2016 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

„Die Verwandlung – Tension/Release“

Als Komponist und Trompeter gehört Frederik Köster zu den interessantesten Charakteren seiner Generation und gewann den „Neuen Deutschen Jazzpreis“ und den „Echo Jazz“.

„Die Verwandlung“ ist das Lieblingsprojekt von Frederik Köster, Joscha Oetz und den auch schon mit einem „Echo Jazz“ ausgezeichneten Sebastian Sternal und Jonas Burgwinkel: Eine Vielzahl an originellen und zeitgemäßen musikalische Facetten und ein freier Blick auf die Kompositionen kombinieren sich mit technischer Brillanz und Spielwitz. Der pointierte Einsatz elektronischer Effekte schafft Projektionsflächen. Tension/Release oder das bewusste Spiel mit Spannungsbögen und dynamischen Schattierungen, mit lyrischen Passsagen im Sinne Kenny Wheelers, abstrakten Dialogen und intelligenten Grooves. Hörenswert!

Frederik Köster (tp/flh/electronics) Sebastian Sternal (p/rhodes), Joscha Oetz (b), Jonas Burgwinkel (dr)

Karten: € 20, erm. 15

mehr unter: http://www.frederikkoester.de/

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO