Fragen an Rahling?

„Fragen an Rahling?“

Datum: 21.10.2015 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Fragen an Rahling?
Fragen an Rahling?
Eine musikalisch-szenisch-filmische Annäherung an einen unlösbaren Fall. Von und mit Christine Kappe

EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 6,- Euro / AK: 8,- Euro / ermäßigt: 6,- Euro
ORT: Warenannahme

Eines Tages saß ich in dem letzten kultigen Internet-Café Lindens und antwortete meinem Freund auf eine Mail. Dabei merkte ich, dass er einen Rechtschreibfehler gemacht hatte: Er hatte “Rahling” statt “Rohling” geschrieben. Die Rauchschwaden vor den Fenstern, das gemütliche Geklapper der Tastaturen und die schummerige Beleuchtung, die die Bildschirme verbreiteten, schirmten mich von der Außenwelt ab. Ich lehnte mich zurück, von der Arbeit übermüdet, und fantasierte halb träumend über das abenteuerliche Wort…
Was wäre wenn eine schöne Frau ermordet würde und im Sterben noch das Wort “Rahling” sagte, das niemand kennt? Müsste man nicht verrückt werden? Und wie müsste derjenige Mensch beschaffen sein, der nicht daran verrückt würde?

Die Geschichte ist nur oberflächlich ein Krimi, parodiert durch wundersame Übertreibungen. Andererseits ist “Fragen an Rahling?” aber auch eine Homage an die Stadt Hannover.
Christine Kappe liest aus ihrem Buch. Dirk Baumeister unterstützt als Sprecher und liest eigene Gedichte zum Thema. Corinna Eikmeier begleitet die Lesung auf dem Cello. Der Fotograf und Video-Künstler Richard Götting kreiert den visuellen Part.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO