Fette Hupe

Fette Hupe Hannover plays the music of Jörn Marcussen-Wulff

Datum: 23.11.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Fette Hupe
Fette Hupe
Big Band-Konzert der Extraklasse

EINLASS / BEGINN: 19:00 Uhr / 20:00 Uhr
EINTRITT: VVK: 11,- Euro / AK: 14,- Euro / ermäßigt: 9,- Euro
ORT: Warenannahme

Das Jubiläumsjahr der Fetten Hupe neigt sich langsam, aber sicher dem Ende entgegen, doch wie es sich für einen fünften Geburtstag gehört, gibt es zum Abschluss der Saison noch ein besonderes Konzert, denn heute spielt das hannoversche Jazz-Orchester die Musik ihres Dirigenten Jörn Marcussen-Wulff, die der mehrfach ausgezeichnete Komponist und Arrangeur den Solisten der Band wie auf den Leib geschneidert hat. Doch damit nicht genug: Das Konzert wird live aufgenommen, um nach langem Warten endlich das erste Album der Fetten Hupe zu produzieren. Wer also laut genug applaudiert, verewigt sich an diesem Abend auf dem ersten Tonträger des Ausnahme-Orchesters!

Jörn Marcussen-Wulff
Jörn Marcussen-Wulff, geboren 1981, studierte Musik auf Lehramt an der Musikhochschule Hannover sowie Jazz-Posaune in Hannover und Luzern bei Ed Kröger und Nils Wogram. Zudem erhielt er Kompositionsunterricht bei Rainer Tempel, Nils Wogram, Vince Mendoza und Bob Mintzer. Er ist Dozent für Bigband-Leitung und Komposition/Arrangement an der HMTMH Hannover und arbeitet als Komponist und Arrangeur für verschiedene Ensembles, zum Beispiel für die NDR- und HR-Big-Band, das Metropole Orchestra, Trombone Class Hannover und viele andere. Er war Finalist des Kompositionswettbewerbs “Jazzpositions 2010” des hessischen Rundfunks und wurde 2013 zum Metropole Orkest Arrangers Workshop mit Richard Bona und Vince Mendoza nach Hilversum eingeladen. Außerdem erhielt er 2011 und 2013 das Kompositionsstipendium des Landes Niedersachsen und ist Preisträger des Jazzförderpreises des Kulturforum Schleswig-Holstein 2013.

Fette Hupe Hannover
Das von Timo Warnecke und Jörn Marcussen-Wulff gegründete Ensemble ist ausschließlich mit absoluten Hochkarätern aus der hannoverschen Jazz-Szene besetzt. Durch die Zusammenführung der verschiedenen Musiker-Generationen ist ein eigenständiges Orchester entstanden, das durch seine Professionalität und sein kreatives Potenzial dem modernen Big Band-Jazz in Hannover und Norddeutschland eine einzigartige Stimme verleiht.

Besetzung:
Benny Brown, Gary Winters, Daniel Zeinoun, Axel Beineke (Trompete), Uwe Granitzka, Hans Wendt, Felix Eilers, Robert Hedemann (Posaune), Nils Brederlow, Paul Engelmann, Lars Stoermer, Coco Guerra, Felix Petry (Saxophon), Timo Warnecke (Drums), Michael Gudenkauf (Bass), Eike Wulfmeier (Piano), Klaus Spencker (Gitarre), Jörn Marcussen-Wulff (Dirigent)

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.