Evi Lancora (Singer-Song/Hannover) & Tomandsara (Nordic-Folk, Singer-Song/Berlin)

Datum: 25.02.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Kulturpalast Linden

Tomandsara:
Tomandsara – das ist handgemachter Folk Pop, der die Einsamkeit ländlicher Abgeschiedenheit mit der Aufgewühltheit zwischenmenschlicher Begegnungen vereint.In ihrer Musik geben sich Distanz und Nähe die Hand und fügen sich zu wunderbar erzählten Geschichten zusammen. Ganz fein und leise schafft Bianca Preché mit ihrer weichen und hellen Stimme intimste Momente und bettet im nächsten Augenblick warme und volle Töne in energetisch geladene Klangflächen. Ihr Gesang verzaubert und ihr Umgang mit Geige und Klavier sind ein elementarer Teil der kreativen Arrangements der Band. Mit Hannes Kelch und Benedikt Stehle hat sie zweifellos zwei Ausnahmekünstler an ihrer Seite, die längst auf internationalen Konzertbühnen zu Hause sind, wie zum Beispiel mit der Sängerin „Beth Hart“ oder der neuseeländischen Erfolgsrockband „I am Giant“. Die Musik von Tomandsara bewegt tief im Herzen und dies ist nur einer von vielen Gründen, weshalb die Berliner Band bereits ein halbes Jahr nach ihrer Gründung für den Deutschen Rock&Pop Preis nominiert sind. Mit ihrer Debüt EP „6 Ways to find home“ beginnt nun die Reise, auf der Tomandsara ihre wunderbare Musik in Clubs, Bars und Wohnzimmer tragen und sich auf hungrige Ohren freuen.

Evi Lancora:
Evi Lancora liebt es natürlich, leicht und tiefgründig, ernst und fröhlich – Hauptsache aus dem Herzen heraus. So lassen sich auch am besten ihre Songs beschreiben.
Zuletzt war die deutschsprachige Singersongwriterin in der erfolgreichen Castingshow “The Voice of Germany” zu sehen. Dort kam sie bis unter die letzten 32 Sänger und Sängerinnen. Dass sie nicht einfach eine Castingteilnehmerin ist, die auf schnellem Wege ein bisschen Ruhm erhaschen will, sondern eine waschechte Musikerin, hat Evi schon vorher durch ihre zahlreichen Live-Auftritte bewiesen:
Mit ihrer Gitarre stand sie einfach schon überall: auf großen und kleinen Bühnen, im Fernsehen, in der Großstadt, auf dem Dorf, in Cafés, Bars,vor den Leuten oder mitten dazwischen – Evi ließ einfach keine Gelegenheit aus, ihre Songs zu singen.
Auch vor England machte sie keinen Halt: 2009 ging sie ging nach London, eroberte die Open Stages und gewann sogar bei SingerSongwriter Wettbewerben.
Ein Jahr zuvor, 2008, setzte sie bereits den ersten Grundstein um ihren ganz eigenen Weg zu gehen: Sie pilgerte 750 km auf dem Jakobsweg,an der spanischen Nordrute entlang von Bilbao nach Santiago de Compostela.
2010 zog sie nach Berlin, um das “echte Künstlerleben” zu erfahren, andere Musiker kennenzulernen und sich neu zu entdecken.
2011 wurde sie beim Kontaktstudiengang Popkurs in Hamburg angenommen, aus dem schon Musiker wie Wir sind Helden, Peter Fox, Boy oder Johannes Oerding hervorgingen.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.