Diyarbakir – die kurdische Stadt unter Beschuss- Gespräch zur Ausstellung

Datum: 23.09.2016 | Zeit: 19:00 Uhr | Ort: Freizeitheim Linden

Gäste: Herbert Schmalstieg (Freundeskreis Hannover – Diyarbakir), TeilnehmerInnen eines Jugendaustausches zwischen Hannover und Diyarbakir, Achim Riemann (JANUN e.V.)

In den Medien wird seit einigen Monaten vermehrt über die zugespitzte Lage in der Osttürkei berichtet. Vor allem die Stadt Diyarbakir wird immer wieder als Mittelpunkt der heftigen Auseinandersetzungen zwischen dem türkischen Militär und kurdischen Widerstandskämpfern genannt. Die Millionenstadt stand noch bis vor kurzem für das friedliche Miteinander unterschiedlicher Kulturen, gelebte Demokratie sowie für die Wiederbelebung der kurdischen Sprache und Kultur.

Seit einigen Jahren gibt es Bemühungen und Überlegungen in Hannover eine Städtepartnerschaft mit Diyarbakir einzugehen.

Seit 2012 finden jährlich mehrere Austauschprogramme zwischen Jugendlichen aus Hannover und Diyarbakir statt. Die jungen HannoveranerInnen haben ihre Erfahrungen und Eindrücke von den Besuchen in Diyarbakir im Rahmen einer Ausstellung festgehalten, die zwischen dem 01.09. und dem 31.10.2016 im Freizeitheim Linden gezeigt wird. Fotos und Texte erzählen von den Besonderheiten der kurdischen Millionenmetropole.

Einige der TeilnehmerInnen berichten während der Veranstaltung von ihren in Diyarbakir gesammelten Eindrücken.

Herbert Schmalstieg berichtet von der Situation vor Ort in Diyarbakir und den kurdischen Gebieten in der Osttürkei, sowie darüber, warum er eine Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Diyarbakir wichtig findet.

Veranstalter: JANUN e.V. in Kooperation mit dem Freizeitheim Linden

Eintritt frei

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO