Das Rote Fest der Linken

Das Rote Fest der Linken

Datum: 03.07.2015 - 05.07.2015 | Zeit: 00:00 Uhr | Ort: Freizeitheim Linden

Das Rote Fest der Linken900 Jahre Wohnungsnot in Linden sind genug!

Mit dem ersten Roten Fest der LINKEN in Hannover vom 3.-5. Juli 2015 im Freizeitheim Linden wollen DIE LINKEN aus der Stadt und der Region Hannover zeigen, dass sie nicht nur diskutieren sondern auch kräftig feiern können.

Der Auftakt am Freitag widmet sich der „Internationalen Solidarität“ mit Griechenland. Musikgruppen unterschiedlichster Nationalitäten werden sich auf der Bühne im Biergarten des Ferrys präsentieren. Unter anderem wird der Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Wolfgang Gehrcke, sprechen.

Am Samstag wollen DIE LINKEN mit „Rock gegen Wohnunsgnot“ gegen geplante Vertreibungen ärmerer Bevölkerungsschichten demonstrieren. Caren Lay, Bundestagsabgeordnete der LINKEN, wird darüber berichten, wie es gelingen kann, Gentrifizierung wirksam entgegen zu treten. Den rockigen Abend werden musikalisch die Bands Gamy General, Groove und Phonogramm bestreiten.

Freitag:
Beginn 15.00 Uhr
Griechenland-Solikundgebung: Beginn 18.00 Uhr

Samstag:
Beginn 15.00 Uhr
18.00 Uhr – 900 Jahre Wohnungsnot sind genug?
Konzert und Kundgebung gegen Wohnungsnot

Am Sonntag wird ab 13.00 Uhr der erste „politische Spätschoppen“ serviert. GewerkschafterInnen, Kolleginnen und Kollegen aus Betrieben und aus Arbeitsloseninitiativen werden über Alternativen zur Hartz IV – Gesetzgebung ua. über ein bedingsloses Grundeinkommen, diskutieren.

Ort: Freizeitheim Linden
Veranstalter: Die Linke Linden-Limmer (www.die-linke-linden.de)

Ein Veranstaltung im Rahmen von 900 Jahre Linden.

900 Jahre Linden

Alle infos zum Jubiläum unter: www.900JahreLinden.de

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Freizeitheim Linden
Windheimstraße 4
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.