The Cut

Datum: 06.12.2014 | Zeit: 20:15 Uhr | Ort: Apollo Kino

D/Fr/Pl 2014, R: Fatih Akin, mit: Moritz Bleibtreu, Tahar Rahim (LE PASSÉ-Das Vergangene), Simon Abkarian (Casino Royale), Makram Khoury (Die syrische Braut), Hindi Zahra, Länge: 138 Min. (+-,50€), FSK: 12 J.
Epos, Drama und Abenteuerfilm zugleich.

Eine Reise, die von Aleppo über den Libanon und Kuba in die USA führt, erst nach Minneapolis und schließlich in die Weiten von Nord Dakota…
Obwohl der Film die Welt vor 100 Jahren beschreibt, ist er brandaktuell, denn er erzählt von Krieg und Vertreibung. Aber auch von der Kraft der Liebe und der Hoffnung, die uns Unvorstellbares leisten lässt.

Fatih Akins Abschluss seiner Trilogie „Liebe, Tod und Teufel“, zu der „Gegen die Wand“ und „Auf der anderen Seite“ gehören, nimmt sich Akin den Völkermord der Türken an den Armeniern im Jahr 1915 vor. Der junge Schmied Nazaret (Tahir Rahim) überlebt das Massaker, verliert die Sprache, erfährt als traumatisierter Mann, dass seine tot geglaubten Zwillingstöchter noch leben und sucht sie auf einer Odyssee, die ihn von Mesopotamien über Havanna nach North Dakota führt.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Apollo Kino
Limmerstraße 50
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.