Ostblockschlampen

ContraBass

Datum: 11.04.2014 | Zeit: 23:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Ostblockschlampen
Ostblockschlampen
Techno, Rave & Trash-Elektro. Exzessiv. Mit Ostblockschlampen, BitRedux und XVI.

EINLASS / BEGINN: 23:00 Uhr
EINTRITT: 7,- Euro / bis 24 Uhr: 5,- Euro
ORT: 60er-Jahre Halle

Ein absolutes Highlight an jedem zweiten Freitag des Monats ist ContraBass, die hyperexzessive Electro-Party in der Faust, bei der Kreativität auf Professionalität, Engagement auf Nachhaltigkeit und Begeisterung auf Verantwortungsbewusstsein trifft. Für die geeignete musikalische Untermalung sorgen ContraBass-Residents BitRedux und XVI. und ihre monatlich wechselnden internationalen Special Guests.

Die Ostblockschlampen, auch bekannt als The Eastblock Bitches, sind ein Dirty-Dutch-Electro-House-Moombahton-DJ- und Producer-Duo aus Deutschland. 2010 releasten sie ihre erste EP “Rude Nudes”. Seitdem tourten sie durch ganz Europa und spielten auf den wichtigsten Festivals, die der Kontinent zu bieten hat, und außerdem mit Größen wie David Guetta, Swedish House Mafia, Prodigy, Fatboy Slim, Steve Aoki, Dimitri Vegas & Like Mike und vielen mehr.

2011 und 2012 veröffentlichten die Ostblockschlampen unzählige Singles und EPs auf Labels wie Oh My God Its Techno Music, Top Billin, Crux, Coco Machete und Police Records. Sie produzierten Remixe für Steve Aokis Label Dim Mak Records oder das australische Major Vicious Records und remixten Größen wie Gtronic oder Tommie Sunshine bis hin zu Rap Ikone Kid Sister. 2013 erschienen offiziell die ersten beiden Teile ihres aktuellen Albums – mit einem Feature der brasilianischen Baile Funk-Legende Edu K. Außerdem schrieben die Ostblockschlampen die offizielle Hymne für das Sputnik Spring Break Festival. Ostblockschlampen will hit you hard! So this is 100 percent pure Ostblockschlampen-Power! One Love. Peace!

Das junge kongeniale DJ-Duo XVI. und der renommierte DJ BitRedux bilden den gemeinsamen Nenner aus internationaler Erfahrung und aufstrebendem Nachwuchs. BitRedux wirkte innerhalb eines Jahres bei zwölf Plattenfirmen auf nationaler und internationaler Ebene mit und erhielt Support von Artists wie Haezer, Le Castle Vania oder F.O.O.L. In seinem Portfolio stehen bereits Größen wie Dumme Jungs, The Oddword oder Beens. Sein Stil reicht von Complextro bis hin zu seiner Spezialität: ausnahmslos hartem Electro inklusive brachialem Dubstep und Drumstep!

Achtung: Das Eintritts-Ticket gilt auch für Upside Down im Mephisto!
Eintritt ab 18!
www.ostblockschlampen.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.