Christine Schütze – Chopin. Charme. Chansons! Machen Sie das beruflich?

Datum: 24.01.2016 | Zeit: 18:30 Uhr | Ort: TAK - Theater am Küchengarten

Ja, macht sie!

In ihrem aktuellen Kabarettprogramm besingt die Hamburger Konzertpianistin und Kabarettistin ihr aktuelles Liebesleben, aber auch Alltagssituationen, Floskeln („Schöntachnoch !“ *), Trennungen aller Art, die von Klaus („…einer macht…noch das Licht aus… ich bin´s nicht, Klaus!“ ) ebenso wie die vom Weisheitszahn, Reisen mit dem Traumschiff auf dem Amazonas („Uralt im Urwald“) und noch allerhand.

Wenn sie zum Beispiel „Ein ganz normales Paar“ besingt oder ihr Liebesverhältnis mit dem gesamten Orchester, dann gilt: nichts ist normal, und Verständnis ist auch nicht zu erwarten („leckt mich, wo´s Hemd zu End is,- ich danke für Ihr Verständnis!“ *), weder für Dauer- baustellen noch dafür, dass ihr Freund sie für eine
andere verlässt.

Den Finger in die Wunde legen (zum Beispiel als „OP-Pianistin“), charmant, treffend, auf intelligente Weise keck und anrührend amüsant zugleich wie beim „Freulein“, das sich fragt, ob Dichter dicht sein müssen oder ob „der Zucker zuckt, wenn keiner guckt?“, dazu brillantes Klavierspiel und eine treffliche Stimme- das macht die spezielle Stärke von Christine Schütze aus.
Hingehen!

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
TAK – Theater am Küchengarten
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO