BILLY COBHAM

Datum: 11.10.2014 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert

Billy Cobham gilt gemeinhin als einer der Top-Drummer der Fusion-Ära. Sein explosiver Sound grundiert bedeutende Einspielungen mit Miles Davis und dem Mahavishnu Orchestra, bevor er 1973 die Band Spectrum gründete. Sein explosiver wie technisch versierter Sound verbindet die Komplexität des Jazz mit Rock und subtilen Funk-Grooves, seine Drum-Soli sind legendär und haben eine Generation von Musikern inspiriert. Er nahm für die Labels Atlantic, CBS, Elektra und GRP auf.

Billy Cobham, in Panama geboren, in New York aufgewachsen und später Wahl-Schweizer, hat schon immer Grenzen überschritten: als Musiker, Percussionist, Komponist, Producer und Music-Educator. Das aktuelle Album „Tales from the Skeleton Coast“ widmet er den Eltern, den Roots in Panama, und verarbeitet Assoziationen an ausgedehnte Tourneen durch Namibia. Auf der Bühne ist er immer noch eine Macht, der mit der gewohnten Präsenz, den Hits und neuen Facetten begeistert.

Billy Cobham (dr), Christophe Cravero (keys/violin), Jean-Marie Ecay (gt), Camelia Ben Naceur (keys), Michael Mondesir (b)

Karten: 20,- €, keine Ermäßigung

mehr unter: http://www.billycobham.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO