BAYMAX - Riesiges Robowabohu

BAYMAX – Riesiges Robowabohu

Datum: 25.07.2015 | Zeit: 16:00 Uhr | Ort: Apollo Kino

USA 2014.
Regie: Don Hall, Chris Williams.
102 Min. Ab 6 J.
OSACR 2015 als Bester Animationsfilm!

Das neue große DISNEY-Filmvergnügen von den Machern von DIE EISKÖNIGIN! Die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, die sich zur richtigen, aufregenden Superheldenstory steigert. Die Mischung aus Action, Abenteuer, Spaß und Emotion ist perfekt ausgewogen – ein neuer Triumph für Disney.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9Lhcrs6IkCM

Schon vor Jahrzehnten mit “Bam­bi” traute sich Disney, mit Trauer und Verlust einen Film zu begin­nen – um dann im Laufe der Geschichte um so mehr Witz, Gefühl und überbordende Fanta­sie zu entfal­ten. So auch hier: “Baymax” er­zählt von Hiro, ein von Robotern beses­sener 13-jähriger Junge in der schil­lernden Metropole San Fransokyo (!), der seinem älteren Bruder nacheifern und an der techni­schen Universi­tät aufge­nommen werden will. Doch der Bruder kommt bei einem Feuer ums Leben und eine wichtige Erfin­dung ver­schwin­det in den Flam­men. Hiro ist am Borden zerstört, Trost fin­det er erst dank des aufblasbaren Erste-Hilfe-Robo­ters Baymax, der von sei­nem Bruder programmiert wurde, Men­schen in Not zu helfen, seien es körperliche oder psychische Schmerzen. Er ist wie R2D2, den man in eine aufblas­bare Marsh­mallow-Hülle gesteckt hat, ein HAL-9000 ohne jegliche Aggres­sion in seinen Knochen, weil er, wie der Film anmerkt, gar keine Knochen hat. Hiro und Bay­­max schließen Freund­schaft und begeben sich in ein Aben­teuer mit unabsehbaren Fol­gen, als sie fest­stellen, dass die bei dem Brand zerstört ge­glaub­te Erfindung wohl doch nicht verlo­ren ist, sondern von einem Böse­wicht geklaut wurde. Und so be­ginnt eine mit allerlei außerge­wöhn­li­chen Tech­nik-Ideen ge­spickte Superhelden-Geschich­te der besonderen Art…
BAYMAX und der Vorfilm LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN wurden soeben in den Kategorien „Bester Animationsfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ für den Oscar nominiert!!!

 

Veranstaltungsort:
Apollo Kino
Limmerstraße 50
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO