The Bad Barry Finnerty Collective

Datum: 19.02.2016 | Zeit: 20:30 Uhr | Ort: Jazz Club Hannover

Die Gesellschaft der Freunde des Jazz präsentiert
feat. Lutz Krajenski

Höllischen Groove und ansteckende Coolness verspricht der Mix aus Jazz, Soul und Pop von BBFC, so steht es im Pressetext der Band. Glatt untertrieben, könnte man mit einem breiten Grinsen im Gesicht antworten. Und sich zunächst einmal die Abkürzung BBFC als Bad Barry Finnerty Collective im Gehirn zergehen lassen. Überhaupt Barry Finnerty: Gitarrist der legendären „Street Live“ Ära der Crusaders, der sich unter anderem mit Joe Cocker, B.B.King, Miles Davis, den Brecker Brothers und Blood, Sweat & Tears verewigte und heute auch als charismatischen Sänger zeigt.

Mit dem Bad Barry Finnerty Collective hat er eine feine Auswahl deutscher Musiker an der Hand: Lutz Krajenski, Jost Nickel (Jan Delay) und Arnd Geise (Ex-Matalex) sind Meister des zwingenden Grooves. Dirk Piezunka, Philipp Kacza und Matti Wagemann die formidable Horn-Section. Nicht nur Live eine Offenbarung, sondern auch zum Mitnehmen auf dem aktuellen Album „Nothing‘s Gonna Be All Right“!

Barry Finnerty (gt), Lutz Krajenski(keys), Arnd Geise (e-b), Jost Nickel (dr), Dirk Piezunka (sax), Phillip Kacza (tp), Matti Wagemann (tb/rap)

Karten: € 20, erm. 15

mehr unter: http://www.barryfinnerty.com

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Jazz Club Hannover
Am Lindener Berge 38
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO