Austellungseröffnung “*tekstil”

Datum: 23.05.2014 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: Galeria Lunar

Fotografien und Fotobücher von Achim Riechers (Köln)

Der Kölner Fotograf Achim Riechers zeigt in seiner Ausstellung „tekstil“ neue Arbeiten aus mehreren, meist fotografischen Werkgruppen, die alle ein gemeinsames Thema haben: Fashion. In der Serie „S.E.A. Of Luxury“ zum Beispiel werden Textilinszenierungen auf europäischen Secondhandmärkten katalogisiert. „Gingham Checkers“ dagegen zeigt eine eigene Kollektion von Musterentwürfen, während „tekstilsektor“ auf Musterkarten Beispiele der Weiterverarbeitung des chinesischen Textilrecyclings präsentiert.

Außerdem werden auf großformatigen Fotoabzügen Re-enactments verschiedener Modefotografien aus Hochglanzmagazinen gezeigt und einzelne Teile dieser Werkgruppen zu wandfüllenden Displays zusammengestellt. Riechers begibt sich dabei ganz bewusst auf das Terrain des Zitierens, oder besser gesagt: des „Nachbauens“ verschiedener bereits vorhandener, klassischer Fotoserien, wie zum Beispiel die mittlerweile legendäre Fotostrecke des britischen Fotografen David Bailey die er gemeinsam mit dem britischen Model Jean Shrimpton erstellte. Sie wurde 1962 in New York für die „Vogue“ produziert und war stilbildend für die damalige Zeit. Der Unterschied ist nur: Riechers bedient sich eines russischen Models und verschiebt die Kulisse nach Köln. Die Ähnlichkeit mit der Vorlage ist jedoch frappierend, weist aber gleichzeitig eine erstaunliche Authentizität auf. Und man merkt: in der Ausstellung des Kölners lässt nicht nur der Textildiscounter schön grüßen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Präsentation ist das Thema „Foto Sequencing Book“. Gezeigt werden bereits von Riechers fertiggestellte Fotobücher, die er als „Riechas Digest“ veröffentlicht.

Doch um Besucher, Fotografen oder andere künstlerisch interessierte Menschen an diese Kunstform heranzuführen, wird Achim Riechers am Samstag, 24.05.14, ab 10:00 Uhr, in den Räumen der Galeria Lunar einen Workshop zum Thema „Das Fotobuch als Typus der visuellen Kommunikation und Medium der konzeptuellen Fotografie“ leiten, der für etwa 10 Teilnehmer ausgerichtet sein wird. Im theoretischen Teil gibt es dann eine Übersicht über die Entwicklung dieses Mediums seit den 1920er Jahren. Denn das Fotobuch gehört mittlerweile unbestritten zu den wichtigsten Ausdrucksformen künstlerischer Praxis im Zeitalter technischer Medien. Gezeigt und besprochen werden Fotobücher von u.a. Ed Ruscha, Martin Parr, Daido Moriyama und Michael Schmidt. Im praktischen Teil können die Teilnehmer anhand eigener mitgebrachter Fotoarbeiten nach Anleitung eigene Fotobücher und Booklets erstellen.
Die Ausstellung ist jeweils samstags und sonntags von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Telefonische Absprachen um die Ausstellung zu besuchen sind aber unter 0160 / 8812997 jederzeit möglich. “Tekstil” endet am Freitag, 27.06.124, 20:00 Uhr mit einer Finissage.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Galeria Lunar
Kötnerholzweg 51
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO