Andreas Gundlach … und einmal musste ich spielen im Hasenkostüm!

Datum: 07.01.2016 | Zeit: 20:00 Uhr | Ort: TAK - Theater am Küchengarten

Andreas Gundlachs präsentiert eine große musikalische Bandbreite an seinem „besonderen“ Flügel und anderen Instrumenten, Gitarre, Panflöte (OMG!) und Percussion. Eigene Texte auf bekannte Melodien sorgen für humorvolle Unterhaltung und artistische Einlagen für Staunen. Ein Programm mit viel Freude an der Musik und an der Vielfalt kabarettistischer Spielarten.

Da wird gleichzeitig jongliert und Klavier gespielt; in einer Hand erklingt ein Präludium von Bach, mit der anderen stellt er zeitgleich den vom Publikum verdrehten „Zauberwürfel“ (Rubik’s Cube) wieder her. In virtuosen Improvisationen zeigt er sein Können. Darunter mischen sich einige Werke der Klaviermusik im Original (z.B. Franz Liszts Liebestraum).
Gundlachs abwechslungsreicher musikalischer Alltag kennt viel Freiheit und klingende Freude.
Als Künstler ist er immer mehrgleisig unterwegs: im Humor als Begleiter von Finanzkabarettist Chin Meyer, in der Musik als Bandleader von Veronika Fischer, in der privaten Vorliebe tief mit dem Jazzpiano verwurzelt. Gelegentlich ergibt sich darüber hinaus die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Eckart v. Hirschhausen, Anna Mateur, Gregor Meyle u.v.a.m.

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
TAK – Theater am Küchengarten
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO