Adventskonzert des Mandolinen- u. Gitarrenorchesters Empelde

Adventskonzert des Mandolinen- u. Gitarrenorchesters Empelde von 1927 e.V.

Datum: 03.12.2016 | Zeit: 17:00 Uhr | Ort: St. Martinskirche

Adventskonzert des Mandolinen- u. Gitarrenorchesters EmpeldeIm Rahmen der seit 2015 sehr erfolgreich durchgeführten Reihe mit Konzerten externen Musik-Ensembles (jeweils 4 Konzerte/Jahr) in St. Martin, organisiert von unserer Kantorin Annette Samse und unterstützt  vom Förderverein für die Kirchenmusik in St. Martin, gastiert als Abschluß der diesjährigen Konzertreihe bei uns mit einem Adventskonzert das seit 1927 bestehende Mandolinen- und Gitarrenorchester (MGO) Empelde unter der Leitung seiner Dirigenten Tochter u. Vater Laura u.  Friedrich Engelmann (*1953).

Die erfolgreiche Orchesterlaufbahn wurde von gut ausgebildeten und motivierten Spielern sowie von sehr engagierten Dirigenten geprägt. Das Empelder Orchester gibt regelmäßig Konzerte und wirkt bei regionalen und überregionalen Veranstaltungen mit. Besondere Höhepunkte waren Konzerte im Ausland, die durch den Austausch mit befreundeten Orchestern aus Italien und Frankreich ermöglicht werden, sowie die regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben und Musikfestivals – wie z.B. dem „eurofestival zupfmusik 2014“ in Bruchsal. 2016 hat sich das MGO Empelde bereits zum achten Mal in Folge für den Deutschen Orchesterwettbewerb qualifizieren können.

Schon zu einer Institution ist das jährliche Mitwirken bei der Veranstaltungsreihe „Musik für Spaziergänger“ in der Klosterkirche in Hannover/Marienwerder geworden. Seit 1977 hat das Orchester über 150 Konzerte gegeben. Es verfügt über ein abwechslungsreiches Repertoire aus allen Epochen und Stilrichtungen. Einige Komponisten schrieben dem Orchester Stücke der unterschiedlichsten Art, die zur Uraufführung gebracht wurden. Ein Überblick über die gegebenen Konzerte und die gespielten Stücken kann in der „Konzertchronik“ angesehen werden der Netz-Seite des MGO: www.mgo-empelde.de.

Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die Ausbildung des Nachwuchses für die Instrumente Mandoline, Mandola, Gitarre und Kontrabaß. Bereits nach kurzer Zeit wirken die Schülerinnen und Schüler, zusätzlich zum Instrumentalunterricht, im Kinderorchester den „MGO Kids“ mit. Besonders talentierte Spieler nehmen als Solisten oder in Gruppen am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil und erringen Preise auch im Bundeswettbewerb. Neben dem Hauptorchester mit ca. 35 Spielern und den „MGO Kids“ mit ca. 30 Spielern gehört noch das Jugendzupforchester mit ca. 25 Spielern zum Verein.

Bei mehreren Musikwettbewerben hat sich MGO Empelde als das beste Zupforchester Niedersachsens bewährt. – Laura Engelmann hat 2015 (neben anderen erfolgreichen Orchestermitgliedern 2016) am Landeswettbewerb Jugend musiziert teilgenommen und in ihrer Altersgruppe (17-18-jährige) mit 24 von 25 möglichen Bewertungspunkten am besten abgeschlossen.

Wenn man sich die Hörproben auf der Netz-Seite anhört, (Flötenkonzert mit Zupforchester von Andreas Adolf), merkt man sehr rasch, daß es sich einen echten Orchesterklang handelt und nicht um das zarte Gezirpe einer bayerischen „Stub’n Musi“ (die natürlich auch ihren Reiz und Schönheit hat, wie der Autor dieser Zeilen in seinem Jahr in Traunstein/ Obb. Feststellen konnte).

Der Förderverein für die Kirchenmusik in St. Martin unterstützt auch dieses Konzert, wie schon so viele früher. 

Zeit: 3.12.2016, 17h
Ort: St. Martinskirche Hann.-Linden-Mitte, An der Martinskirche 15.
Anfahrt: Stadtbahnlinie 9, Haltestelle Lindener Markt o. Nieschlagstraße. – Fußweg dann 5 Min.
Eintritt frei  –  Spenden am Ausgang sind erwünscht.

 

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
St. Martinskirche
Kirchstraße 19
30449 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO