Bigger Bashment

10 Jahre Bigger Bashment

Datum: 29.10.2016 - 30.10.2016 | Zeit: 23:00 Uhr | Ort: Kulturzentrum Faust

Bigger BashmentHanovers Biggest Reggae- und Dancehall-Event. Anniversary Edition. Mit Pow Pow Movement und Rebel Sound

BEGINN: 24 Uhr
Eintritt: 5 Euro
ORT: Mephisto

Deutschlands Soundsystem Nummer eins ist zurück bei Faust: Passend zum zehnjährigen Jubiläum von Bigger Bashment gratulieren The Pow Pow Movement ihren hannoverschen Kollegen von Rebel Sound. Die fünf Kölner verstehen Ihr Handwerk bestens und haben sich seit nunmehr fünfundzwanzig Jahren Ihren Platz in der Reggae-Szene durch unzählige Auftritte erkämpft.

Seit 2001 sind Pow Pow Movement auch als Produzenten aktiv, und alles was auf Jamaika Rang und Namen hat, hat auf Ihren Tunes gesungen. Im Kölner Petit Prince Club, wo Pow Pow seit zwanzig Jahren jede Woche Dancehall-Reggae präsentiert, waren internationale Stars wie David Rodigan, Stonelove, Tony Matterhorn, Bass Odessey und Shaggy zu Gast. Der Rest ist Geschichte: The Mighty Pow Pow Movement spielten ihren Sound an fast jedem Ort und auf fast jedem Festival in Europa. In Ländern wie Italien, Schweiz, Frankreich, Niederlande, Belgien, England, Portugal, Spanien, aber auch in Jamaika, Afrika, Kanada und den USA kennt man das Soundsystem bestens. Unzählige Dubplates wurden auf ihrer endlosen Liste von Trips durch die Welt gevoiced und machen Pow Pow Movement zu dem was sie heute sind.

Davor und danach sorgen die Hausherren von Rebel Sound für den passenden Groove. Von Reggae über Rub a Dub bis hin zu Soca und Dancehall haben Rebel Sound seit 1995 alles im Party-Programm, was das Herz begehrt. Dafür sorgt das DJ-Team mit Gründer Benny Rebel, Lenny Berger, Johnny Danger, Mexiko, Don Robinio, Selecta Jahrone und der allerorts bekannte “Ganjasmoka” Benjie, der seit Jahren die Tanzhallen mit Dancehall und Reggae in deutscher Sprache rockt.

In Hannover ist Rebel Sounds Partyreihe Bigger Bashment die Top-Adresse für alle Reggae- und Dancehall-Fans der Region. Doch auch überregional hat sich die Crew mit ihren Remixen einen Namen gemacht. Egal, ob in den japanischen Dancehall-Charts oder auf dem bekannten Nottinghill Carnival in London. Johnny Dangers und Paul Beatz’ Produktionen überzeugen sowohl den normalen Partygänger als auch den eingefleischten Szene-Kenner.

Kaboom! Reggae Music is Rebel Music!

Das Eintritts-Ticket gilt auch für Faust Gold in der 60er-Jahre Halle!

 
Lade Karte ...

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum Faust
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover

Kategorien:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO