Bernd Ellerbrock „Colori di Conti – Fotografien von der Industriebrache Linden-Limmer“

Bernd Ellerbrock, Jahrgang 1955, arbeitet imNiedersächsischen Finanzministerium.

Mit dem Fotografieren fing Bernd Ellerbrock im Jahr 2002an: zunächst die übliche „Erinnerungsfotografie“ von Urlaub und Familie, dannschon ambitionierter Fotos von Objekten und Situationen. Die journalistischeAder in ihm ist sicher verantwortlich für die eher dokumentarisch angelegteFotografie der letzten beiden Jahre: drei Fotoprojekte, die „Hannover“ zumInhalt haben, sind inzwischen abgeschlossen (Graffiti in Hannover,Conti-Industriebrache, Großer Garten: Kleines Fest). Die Möglichkeiten zurVerfremdung mittels elektronischer Bildbearbeitung nutzt Bernd Ellerbrock, umdie Aussage seiner Fotos besser zur Geltung bringen zu können – aber nurgezielt und selten (z. B. „colorkeys“). Reisefotografie bevorzugt in Osteuropabegeistert ihn ebenfalls.

Quartier e.V.
Küchengartenpavillon
Am Lindener Berge 44
30449 Hannover
Tel. 0160-96754410
www.quartier-ev.de

 

Natursteine in Linden – Linden On The Rocks

Quartier-Rundgang„Natursteine in Linden – Linden On The Rocks“ mit Dr. Annette Richter am15.3.2008

Nach der sehr erfolgreichen Fossilien-Ausstellung imKüchengartenpavillon – in Zusammenarbeit mit dem Landesmuseum – soll mit einemRundgang durch Linden entdeckt werden, welche interessanten Natursteine es hiergibt. Zudem wird Dr. Richter überraschend viele Steine mit Fossilienfundenzeigen, an denen man normalerweise achtlos vorübergeht.

Der Rundgang beginnt am 15.3.2008 um 15 Uhr vor demKüchengartenpavillon auf dem Lindener Berg, führt über den Friedhof,Beethovenstraße und Lindener Markt zum Schwarzen Bären.

Der Rundgang dauert ca. 2 Stunden und ist kostenfrei.

Quartier e.V.
Küchengartenpavillon
Am Lindener Berge 44
30449 Hannover
Tel. 0160-96754410
www.quartier-ev.de

 

Finissage zur Ausstellung „Die Lindener von gestern“

die überaus erfolgreiche Ausstellung „Die Lindener von gestern – Von Krokodilsümpfen und Dinowäldern um denLindener Berg“ endet im Küchengartenpavillon am Sonntag, den 2.3.2008 um 11 Uhr mit einer Finissage.

Dazu wird MarieDettmer Texte von Carl Struckmannlesen, der auch viele der im Küchengartenpavillon ausgestellten Fossilien vorüber hundert Jahren auf dem Lindener Berg fand: „Die Lindener von gesterntreffen auf die Lindener von 1870 – Marie Dettmer liest Texte von CarlStruckmann und andere zeitgenössische Texte zur Entwicklung Lindens zurIndustriestadt.“

Als neue Ausstellung ist ab Freitag, den 7.3.2008 die Fotoausstellung „Geschichte und Sehenswürdigkeiten desLindener Berges“ zu sehen, mit der Quartier e.V. die Besucher desKüchengartenpavillons über den interessanten Ort Lindener Berg informierenmöchte. Diese Ausstellung ist bis zum 27.3.2008 zu sehen.

Quartier e.V.
Küchengartenpavillon
Am Lindener Berge 44
30449 Hannover
Tel. 0160-96754410
www.quartier-ev.de