15 Jahre Gospelkirche Hannover

15 Jahre Gospelkirche Hannover

15 Jahre Gospelkirche Hannover15 Jahre Gospelkirche Hannover

Wie in jedem Jahr feiert die Gospelkirche Hannover (Erlösergemeinde Linden) ihren Geburtstag: So werden in diesem Jahr der GospelProjektChor und der Gospelchor Hannover von einer professionellen Gospelband begleitet einen Querschnitt ihres vielseitigen Gospelrepertoires präsentieren. Anschließend spielt das Trio „It’s M.E.“ und es wird zum Tanzen in der Kirche eingeladen.

Sa, 25. Februar 2017 • 19:00 Uhr

Der Eintritt kostet 17,50 € (12 € ermäßigt); im Eintrittspreis inklusive sind Snacks und Getränke. Karten sind im Papierkontor (Friesenstraße 59, 30161 Hannover) sowie im Gemeindebüro der Erlöserkirche erhältlich. Das Gemeindebüro ist dienstags von 14 – 17 Uhr, mittwochs 10 – 12 Uhr und freitags von 11 – 12 Uhr besetzt. Außerdem gibt es Karten nach unseren Gottesdiensten und dem Offenen Singen.

Gospelkirche Hannover
An der Erlöserkirche 2
30449 Hannover
www.gospelkirche-hannover.de

Lebendiger Adventskalender Linden-Süd

Lebendiger Adventskalender Linden-Süd

Lebendiger Adventskalender Linden-SüdAn vielen Tagen im Dezember öffnet sich eine Tür für Sie, ihre Familien, Freunde und Bekannte. Dort gibt es etwas zu sehen, zu schmecken, zu hören oder zu basteln. Kommen Sie doch vorbei und erzählen Sie es weiter. An diesen Tagen sollen Begegnungen in Linden-Süd und die gemeinsamen Aktivitäten im Vordergrund stehen. Lassen Sie sich Tag für Tag auf die Weihnachtszeit einstimmen.

02.12.2016
ab 18:00
Vorleseaktion mit Roland Balzer,

Stadtteilforum/Quartiersmanagement Linden-Süd
Deisterstraße 66,30449 Hannover
Am Freitag den 2.12.2016 öffnet um 18:00 der sogenannte „Stadtteilladen“ in der Deisterstraße 66 für alle Interessierte sein Türchen. An diesem Ort bündeln sich die Aktivitäten des Stadtteilforums und des Quartiersmanagements, die gemeinsam an der weiteren positiven Entwicklung Linden-Süds arbeiten. Wie dies im Einzelnen geschieht, werden Sie zu Beginn der Veranstaltung erfahren. Ihre Fragen sind dabei herzlich Willkommen!
Im Anschluss werfen wir einen gemeinsamen Blick in die Zukunft: Roland Balzer liest uns in gemütlicher Atmosphäre seine Kurzgeschichte „Linden 2050 oder die Zukunft ist immer anders, als Du denkst“ vor und steht im Anschluss für eine spannende Diskussion bereit.

02.12.2016
12:30-16:00
Winterfest am Kiosk im Sporlederweg

Nachbarschaftsinitiatiue Sporlederweg
Sporlederweg 13b, 30449 Hannover
Wir feiern gemeinsam das Winterfest am Kiosk im Sporlederweg 13b. Alle Nachbarinnen sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein mit Bratwurst (halal) vom Grill und vegetarischer Suppe. Auch alkoholfreie Getränke stehen bereit. Von 12:30 bis 16:00 gibt es Kaffee, Tee, Kuchen und Kekse. Natürlich sind alle Angebote kostenfrei. Wir freuen uns sehr über Kuchenspenden!

02.12.2016
16:30-18:00
Modernzeitgenossischer Tanz zum Ausprobieren

Compagnie Fredeweß
Tanzhaus im AhrbergViertel, Ilse-Ter-Meer-Weg 7
Tanzen zum Advent: Zeitgenössischer Tanz zum Ausprobieren von 16:30 bis 18:00. Das Team der Compagnie Fredeweß lädt alle Interessierten zu einem Gratis-Workshop ins Tanzhaus im AhrbergViertel ein, um sich gemeinsam im modernen, zeitgenössischen Tanz auszuprobieren.

06.12.2016
ab 16:30
Stockbrot backen

Spielpark Linden
Hiltrud-Grote-Weg 6,30449 Hannover
Um 16:30 wird im Spielpark das Stockbrotfeuer zusammen mit den Kindern entzündet. Bald danach kann der leckere Teig an der Glut knusprig gebacken werden und wer möchte, kann sein Brot mit süßen oder herzhaften Köstlichkeiten befallen lassen. Wartezeiten am Feuer können mit einem dampfenden Früchtepunsch überbrückt werden. Das Angebot ist für alle Altersgruppen, also von „jung bis alt“ geeignet!

07.12.2016
19.30 Uhr
Offenes Singen mit den GC Voices mit anschließendem gemütlichen Beisammensein
Erlöserkirche/Gospelkirche Hannover
„Wer kommt, singt mit!“ – Das ist das Motto der GC Voices, des offenen Gospelsingens bei uns in der Erlösergemeinde/ Gospelkirche Hannover. Unsere Kirchentür steht ab 19.30 Uhr offen – zum Mitsingen, Vorbeischauen, Verweilen, Innehalten. Im Anschluss an das offene Singen unter Leitung von Jan Meyer und Joachim Dierks werden wir den Abend gemütlich bei Punsch und Weihnachtsgebäck ausklingen lassen.

08.12.2016
ab 18:00
Adventliches Rollenspiel

Beratungsstelle Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Minister-Stüve-Straße 18,30449 Hannover
Ab 18:00 gibt es bei uns ein adventliches Rollenspiel, weihnachtliche Musik zum Mitsingen und hören, Schmalzbrote und alkoholfreien Punsch.

09.12.2016
12:30-16:00
Spanische Weihnachtslieder und leckeres Gebäck

Centro de dia
Allerweg 5-7,30449 Hannover
Weihnachtslieder sind auch in Spanien fester Bestandteil des Weihnachtsfestes. Los Villancicos werden die Weihnachtslieder in Spanien genannt. Vor allem an Heiligabend wird zusammen mit der Familie oder Freunden kräftig gesungen. Wir möchten ab 17:00 die schönsten und bekanntesten Lieder vorstellen und gemeinsam singen (Texte werden verteilt). Sie, die Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn oder der Spanischkurs sind herzlich eingeladen.

12.12.2016
ab 18:00
Feuerzangenbowle

Begegnungszentrum „Normal in Linden (Lebenshilfe Hannover)
Charlottenstraße 1,30449 Hannover
Zusammen mit dem BDKJ Hannover e.V. möchten wir ab 18:00 einladen den Filmklassiker „Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann gemeinsam mit uns zu schauen. Natürlich darf das Kultgetränk selbigen Namens an so einem Abend nicht fehlen. Wir bieten auch eine nicht-alkoholische Bowle an.

16.12.2016
16:00-18:00
Engel für Linden

Atelier „Charlotte“ (Lebenshilfe Hannover)
Charlottenstraße 5,30449 Hannover
Das Atelier „Charlotte“ öffnet seine Türen von 16:00 bis 18:00 für ein nettes, kreatives Stündchen mit viel Feder, Glitzer und Gold. Jeder darf seinen eigenen, kleinen Engel malen und diesen mit nach Hause nehmen. Es werden hierbei verschiedene Methoden zur Erstellung gezeigt.

14.12.2016
ab 17:00
Weihnachtsschmuck und adventliches Singen

Café Allerlei und Kulturbüro Linden-Sud
Allerweg 7-9,30449 Hannover
Wir gestalten und basteln ab 17:00 mit Groß und Klein gemeinsam Weihnachtsschmuck in gemütlicher Atmosphäre bei Keks, Punsch und Tee. Zum Abschluss singen wir mit allen die Lust dazu haben Advents- und Weihnachtslieder mit Gitarrenbegleitung.

15.12.2016
ab 15:00
Wichtelabend

Café Tauschborse Linden-Sud
Charlottenstr. 73,30449 Hannover
Die Tauschbörse Linden Süd veranstaltet um 18:00 einen Wichtelabend. Dazu bringt jeder ein kleines eingepacktes Geschenk mit welches in einen Sack kommt, aus diesem kann sich dann jeder ein anderes Päckchen nehmen.

19.12.2016
14:30-17:30
Internationales Kochen

gEMiDe
Allerweg 5-7,30449 Hannover
Leckere Speisen machen glücklich: Der perfekte Einstieg in die Weihnachtszeit ist ein leckeres Essen mit Freundinnen und Freunden. Von 14:30 bis 17:30 wollen wir eine internationale Pizza für internationale Gäste gemeinsam zubereiten und an einem festlich gedeckten Tisch verspeisen. Anmeldung erwünscht unter info@gemide.org

21.12.2016
16:00-18:00
Wachswerkstatt

Kreofant
Deisterstraße 73,30449 Hannover
Von 16:00 bis 18:00 könnt ihr in der Wachswerkstatt Wachsamulette, Wachsschalen und Wachskerzen herstellen.

Der Adventskalender wurde initiiert durch das Stadtteilforum Linden-Süd.

Organisation:
• Begegnungszentrum ,Normal in Linden“ (Lebenshilfe Hannover)
• Quartiersmanagement, Cafe Allerlei
• Kulturbüro Linden-Süd (Landeshauptstadt Hannover)

h1: Jan Meyer – Gospelmusiker mit Leidenschaft

Die Gospelkirche in Hannover Linden ist eine der wenigen Kirchen in Deutschland, die einen Schwerpunkt auf Gospelmusik haben. Jan Meyer ist dort Kirchenmusiker, gestaltet die Gottesdienste mit, leitet das offene Gospelsingen und den Gospelchor Hannover. Wir begleiten ihn bei der Nacht der offenen Kirchen und finden heraus, was ihn an seinem Job so gefällt.

Ein Film von: Lea Grote

VorOrt 85 für Sommer 2016 erschienen

Change – Veränderung = Chance

Die Vor Ort geht ab der nächsten Ausgabe mit der Zeit und verlagert der Umwelt und dem Zeitgeist zuliebe seinen Schwerpunkt ins Internet. Deshalb wird die VorOrt ab der nächsten Ausgabe nicht mehr in jeden Haushalt verteilt, sondern in reduzierter Auflage an einigen öffentlich zugänglichen Lindener Plätzen zur Mitnahme ausgelegt.
Im Internet kann die Version zudem auf www.kirche-in-linden.de und natürlich auch hier auf www.linden-entdecken.de heruntergeladen werden, um bequem zuhause durchgeblättert und gelesen zu werden.

Außerdem steigt die Erlösergemeinde aus VorOrt aus! Viele der Gemeindeglieder und -interessierten wohnen wegen des Gemeindeprofils als Gospelkirche Hannover nicht in Linden und werden durch „Vor Ort“ nicht erreicht. Daher wurde entschieden für die Öffentlichkeitsarbeit in Zukunft hauptsächlich das Internet zu nutzen.

Die weiteren Themen:

  • Neuer Pastor in Linden Nord
    Pastor Mathias Reh stellt sich vor
  • EM 2016 Public Viewing an der Bethlehemkirche
    Auch in diesem Jahr werden wieder alle EM-Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen.
  • Schultütenkinder
    Die Kitakinder werden Schulkinder

Gospelkirche Hannover

Gospelworkshop

David Thomas
David Thomas

Himmelfahrtsworkshop 2016 mit David Thomas

Das Team der Gospelkirche freut sich, für den Himmelfahrtsworkshop 2016 einen in Europa gefragten Gospel-Sänger und Workshop-Leiter gewonnen zu haben: David Thomas! Der Sohn eines Pastors wuchs in England auf, hat aber seine Wurzeln in der Karibik. Schon von Kindesbeinen an befasste sich der Sänger, Keyborder und Schlagzeuger mit Musik und war 8 Jahre Mitglied des international bekannten Merrybell Gospel Choir. Während dieser Zeit besuchte er das College für Pop Musik und Soundrecording in England, es folgten Auftritte mit Stevie Wonder und Jessi Dixon. Anfang der 90er Jahre kam David nach Deutschland, gab viele Gospelkonzerte und trat als „Papa“ Dampflok beim Starlight-Express in Bochum auf, wie auch in den Musicals Buddy Holly und Tabaluga. Heute leitet David mehrere Gospelchöre und tourt mit seiner Gospelmusik durch ganz Europa.

Den Workshop wird David Thomas in deutscher Sprache halten.

Workshop:
am 30. April 2016 (ca. 10:00-18:00 Uhr)
und 1. Mai 2016 (ca. 10:00-16:30 Uhr)

Ort:
Erlöserkirchengemeinde Hannover-Linden, An der Erlöserkirche 1
plus Auftritt des Workshopchores
am 5. Mai (Himmelfahrt) in der Marktkirche (10:00 Uhr)
und auf dem Trammplatz (ca. 12:00-12.20 Uhr)

Anmeldung für Chöre (ab 15 Personen, 15% Rabatt):

Einzelanmeldung:
Teilnahmegebühr: 50€ regulär, 45€ Schüler/Studenten und Empfänger von ALG II

http://www.gospelkirche-hannover.de/angebot/gospelworkshop/

Kirchenfenster

Gottesdienste an Heiligabend

Bethlehemkirche
Bethlehemkirche

15:00 Uhr – Bethlehemkirche
mit Krippenspiel

15:00 Uhr – St. Nikolai Kirche
Gottesdienst für Ungeduldige

16:00 Uhr – St. Godehard Kirche
mit Krippenspiel

16:00 Uhr – St. Benno Kirche
mit Krippenspiel

16:00 Uhr – St. Martinskirche
mit Krippenspiel und dem Kinder- und Jugendchor

16:00 Uhr – Gospelkirche
Gospelgottesdienst

16:00 Uhr – Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Hannover-Linden (Hohestraße)
Gottesdienst am Heiligen Abend für alle Generationen

16:30 Uhr – St. Nikolai Kirche
mit Krippenspiel

17:00 Uhr – Bethlehemkirche
mit dem Bethlehem-Chor

18:00 Uhr – St. Martinskirche
mit dem Posaunenchor

18:00 Uhr – St. Nikolai Kirche
Christvesper

22:00 Uhr – Bethlehemkirche

22:00 Uhr – Gospelkirche
Gospel Christnight

23:00 Uhr – St. Martinskirche

23:00 Uhr – St. Nikolai Kirche
Christnacht

Gospelkirche Hannover

Musikalischer Gottesdienst zu Verabschiedung von Christine Hamburger

Gospelkirche Hannover
Gospelkirche Hannover
In Gottes Händen geborgen: “Du stellst meine Füße auf weiten Raum.” Psalm 31,9
Christine Hamburger wird unsere Gemeinde verlassen.
Zu diesem Anlaß feiert die Gospelkirche Hannover am 06. Januar 2015 um 19:00 Uhr mit einen musikalischen Gottesdienst.

I’m on my way – Abschied von Tine Hamburger

Abschiede sind Tore in neue Welten heißt es und – ja es ist so – Tine Hamburger wird die Gospelkirche zum Jahresende verlassen und durch das Tor in eine „neue Welt“ gehen – ihre neue Welt.
I’m on my way – so, mit dem Titel eines Gospelsongs von Martin Alfsen, hat sie ihren Abschied von der Gospelkirche beschrieben.

„Abschiede sind immer kleine Tode“, heißt es auch und so hinterlässt sie eine „Gospelgemeinde“, die traurig sein wird, dass sie nun nicht mehr mit ihrer unnachahmlichen, temperamentvollen Art vor den Chören steht und „mit den Armen rudert“, um noch das letzte Quäntchen an Dynamik herauszuholen. Und auch die Gemeinde in den Gospelgottesdiensten wird ihre vertraute Vorsängerin und ihr „Kommt gut nach Hause“ vermissen.
Tine Hamburger hat vor nun fast 13 Jahren die Gospelkirche mit begründet und geprägt.
Sie war so etwas wie ein „guter Geist“ der Goki, ein kreativer, schnell denkender Geist mit „eigenem Sinn“ und einer gewissen Unnachgiebigkeit, einer der wusste was er wollte und konnte: Die Homepage ist ihr Werk, sämtliche Printmedien tragen ihre Handschrift, ihr Namensgedächtnis ist Legende und – natürlich ist da vor allem die Musik. Gospelmusik, genauer gesagt. „Ich kann nichts anders singen“, war von ihr des Öfteren zu hören – was nicht stimmt. Auch das gehört zu ihr, neben dem Wissen um ihr Können, dieses sympathische Understatement.
Ja, der Gospel ist in der Tat „ihrs“. Tine singt nicht nur, sie lebt den Gospel und das hat man gespürt wo immer sie auftrat oder erschien: In den Chören, die sie geleitet hat, in den unzähligen Workshops und Konzerten und all den vielen Veranstaltungen, die sie organisiert hat, allein und mit anderen; die der Gospelkirche, aber auch die übergemeindlichen, wie etwa das Gospelzentrum beim Kirchentag in Hannover 2005, den Gospelkirchentag 2008 und das norddeutsche Gospelchortreffen 2011.
Sie war auf diese Weise ein wesentliches Aushängeschild unserer Gemeinde weit über die Grenzen Hannovers hinaus. Sie trat im Beirat des kirchenmusikalischen Zentrums der Landeskirche, dem Michaeliskloster, für die Gospelmusik ein und saß in der Regionalen Steuerungsgruppe des Kirchentages, die Gospelchöre für die Kirchentage auswählt.
Gospelsänger und Gospelsängerinnen kennen „die Tine“ und sie fragen nach ihr, wenn man irgendwo ohne sie im Namen der Gospelkirche auftaucht.

Wir haben Tine viel zu verdanken. Das alles lässt uns neben aller Traurigkeit auch voller Dank zurückblicken auf die Zeit, die wir miteinander hatten. Es ist gut, so zurückblicken und auseinander gehen zu können. Das ist keine Selbstverständlichkeit und oft gelingt dies nicht.

Und so wünschen wir aus vollem Herzen, dass sie auf ihrem Weg – on her way – das findet, was sie sich wünscht, weiterbringt und ihr gut tut: an einem anderen Ort und mit anderen Menschen, denen sie wichtig wird und die ihr wichtig werden.

Alles Gute Tine und bleib behütet!

Der Kirchenvorstand der Gospelkirche Hannover

Kirchenfenster

Gottesdienste zu Weihnachten

St. Nikolai Kirche
St. Nikolai Kirche

St. Nikolai Kirche

Gottesdienst für Ungeduldige
Mi, 24.12. 15 Uhr – P. Kampermann
Gottesdienst mit Krippenspiel
Mi, 24.12. 16.30 Uhr – P. Kampermann + Dn.Holtmann
Christvesper
Mi, 24.12. 18 Uhr  – P. Kampermann
Christnacht
Mi, 24.12. 23 Uhr – P. Kampermann und Kirchenchor
Gottesdienst am 1. Christfesttag mit Abendmahl
Do, 25.12. 11 Uhr – P.i.R. Kampermann
Regional-Gottesdienst am 2. Christfesttag
Fr, 26.12. 11 Uhr  – P. Kampermann

St. Martinskirche
St. Martinskirche

St. Martinskirche

Krippenspiel
Mittwoch, 24. Dezember 2014 (Heiligabend), 16 h, Pastorin Kerstin Häusler, Kantorin Samse und Krippenspielteam aus Kinder- und Jugendchor St. Martin
Christvesper
Mittwoch, 24. Dezember 2014 (Heiligabend), 18 h, Pastor Häusler. Posaunenchor St. Martin, Leitung: Hartmut Süß
Christmette
Mittwoch, 24. Dezember 2014 (Heiligabend), 23 h, Pastor Häusler. Kantorei St. Martin, Leitung: Annette Samse. Anschließend bei gutem Wetter: Turmblasen mit Bläsern vom Posaunenchor St. Martin, Leitung: Hartmut Süß.
Musikalischer Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl
Sonntag, 25. Dezember 2014 (1. Weihnachtstag), 10 h, Pastor Häusler. Blockflötenensemble St. Martin, Leitung: Annette Samse

Gospelkirche Hannover
Gospelkirche Hannover

Gospelkirche Hannover / Erlöserkirche

Musikgottesdienst
Hl. Abend, 24. Dezember 2014 um 16:00 Uhr – Tine Hamburger (Gesang) und Pastor Joachim Dierks (Gesang, Piano) feiern am Hl.-Abend-Nachmittag einen musikalisch gemischten Gottesdienst und freuen sich auf “groß” und “klein”.
Christnacht
Am 24. Dezember 2014 um 22.00 Uhr findet die schon zur Tradition gewordenen Christnacht als Gospel-Gottesdienst statt. Tine Hamburger (Gesang) und Pastor Joachim Dierks (Gesang, Piano, Gitarre) gestalten einen besonderen Gottesdienst mit thematisch ausgereiftem musikalischen Programm und stimmungsvollen Worten in weihnachtlicher Atmosphäre. Das ist mittlerweile in Hannover ein Geheimtipp für Menschen, die an Weihnachten spirituelle Besinnung außerhalb von Krippenspielen suchen.

Bethlehemkirche
Bethlehemkirche

Bethlehemkirche

Krippenspiel
24. Dezember um 15:00 Uhr mit Pastorin Blaffert
Christvesper mit Bethlehemchor
24. Dezember um 17:00 Uhr mit Pastorin Blaffert
Christmette
24. Dezember um 22:00 Uhr mit Pastorin Mordhorst- Mayer
Gottesdienst
25. Dezember um 10:00 Uhr mit Pastorin Mordhorst- Mayer

 

St. Godehard Kirche
St. Godehard Kirche

St. Godehard Kirche

Krippenfeier für Familien mit Kindern
24.12. um 16:00 Uhr
Christmette
24.12. um 22:00 Uhr
Hl. Messe
25.12. um 10:30 Uhr
Hl. Messe
26.12. um 10:30 Uhr

 

St. Benno Kirche
St. Benno Kirche

St. Benno Kirche

Krippenfeier für Familien mit Kindern
24.12. um 16:00 Uhr
Hl. Messe 
25.12. um 12:00 Uhr
Gottesdienst der Gruppe „Exodus“
26.12. um 19:00 Uhr

Gospel meets Kids

Gospel meets Kids

Gospel meets KidsKinderoase Linden + Gospelkirche Hannover laden zum Fest ein:

Gottesdienst, internationales Buffet, Getränke, Musik, Spiele, Aktionen für Kinder auf dem Gelände der Kirche bis 17:00 Uhr

Freitag, 11. Juli 2014 ab 14:00 Uhr

Gospelkirche Hannover
An der Erlöserkirche 2
30449 Hannover

www.gospelkirche-hannover.de

Stadtteilpark Linden-Süd – Vorstellung der Planung

Die Landeshauptstadt Hannover lädt am Donnerstag, dem 10. Juli, zur Vorstellung der Planung des Stadtteilparks Linden-Süd ein.

Im November und Dezember letzten Jahres haben unter reger Beteiligung zwei Veranstaltungen zur Umgestaltung des Stadtteilparks Linden-Süd stattgefunden. Die in der Auftaktveranstaltung gesammelten Anregungen und Ideen wurden in einem Workshop für den südlichen Parkbereich konkretisiert.

In den letzten Monaten erarbeitete der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün gemeinsam mit AnsprechpartnerInnen aus den unterschiedlichen Themenfeldern in mehreren Treffen eine Gestaltung für den ersten Bauabschnitt des Stadtteilparks. Diese Planung liegt nun vor!

Deshalb laden wir Sie herzlich zur Vorstellung der Planung am Donnerstag, den 10. Juli um 19 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus der Erlöser-/ Gospelkirche Linden-Limmer statt.

Seite 1 von 512345