Förderverein Fössebad e.V. jetzt Mitglied werden

foerderverein-foessebadDer Förderverein Fössebad wurde am 06.12.2005 gegründet. Er unterstützt den Schwimmsport und will dazu beitragen, dass das Fössebad für die Allgemeinheit, für Schulen und Vereine erhalten wird und attraktiv bleibt.

Die Geschichte des Bades hat gezeigt, dass es ohne das Engagement der Nutzer nicht geht. Der Förderverein unterstützt mit seinen Mitgliedsbeiträgen, Spenden und öffentlichkeitswirksamen Aktionen den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bades im Interesse aller Nutzer. Ob Kinder- und Jugendliche, Familien, Saunagäste, Schulklassen, Schwimm- und Tauchsportvereine aus den westlichen Stadteilen Hannovers – viele fühlen sich hier zu Hause und kommen regelmäßig. Der Förderverein hat bisher das Fössebad durch eine Reihe von Verschönerungen, Graffitientfernung, Maler- und Fliesenarbeiten, bei Sommerfesten, durch Verbesserungsvorschläge im Sinne der Nutzer und Lobbyarbeit gegenüber der Politik unterstützt.

Das Fössebad braucht weitere finanzielle Unterstützung. Aber ebenso wichtig ist die Unterstützung und der Rückhalt in der Bevölkerung. Unterstützen Sie das Fössebad durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein oder Spenden.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15 € im Jahr.

 Förderverein Fössebad Infoflyer (pdf)

Förderverein Fössebad e.V.
c/o Anne Barkhoff
Plaza de Rosalia 4
30449 Hannover

Hannoversche Volksbank
Konto 546 550 800
BLZ 251 900 01

Fössebad: Halle öffnet ab 24.9.2009 wieder

Fössebad

Wiedereröffnung des Hallenbades am Donnerstag, dem 24.9.2009

Wie jedes Jahr hat das Fössebad in den ersten zwei Septemberwochen dringend notwendigeWartungs- und Reparaturarbeiten an Haustechnik, den Fliesenbelägen und der übrigenBadausstattung vorgenommen, die nur ohne Badebetrieb möglich sind. In diesem Jahrwaren die Arbeiten wieder besonders umfangreich: So wurden zusätzlich zu denRoutinearbeiten Betonsanierungsarbeiten an den Schwimmbecken durchgeführt und dabeidie Überlaufrinnen erneuert. Obwohl schon seit Wochen mit Hochdruck an derFertigstellung gearbeitet wird sind die Arbeiten noch nicht ganz abgeschlossen. Dasbedeutet, dass ab nächsten Montag, dem 14. September zunächst den Besuchern undNutzern nur das Nichtschwimmerbecken und die Sauna zur Verfügung steht. DieKinderschwimmkurse beginnen wie geplant! Nach Abschluss der Arbeiten, Reinigung,Wiederbefüllung und Aufheizung wird unser Schwimmerbecken voraussichtlich erstab Donnerstag, den 24. September wieder uneingeschränkt benutzbar sein.Übrigens: Für Unerschrockene hat unser Freibad noch bis zum Freitag, dem 18.September täglich von 8.00 bis ca. 18.00 Uhr geöffnet!

Die verfügbare Zeit war wie immer viel zu kurz so dass auch manch andere Arbeiten nichtkomplett bis zum 17.9 fertiggestellt werden können. Dies holen wir während desBadebetriebes nach. Wir geben zu bedenken, dass die Schliessungszeiten der anderenHallenbäder im Stadtgebiet deutlich länger sind. Da wir wissen, dass im Stadtteil dieWiedereröffnung sehnlich erwartet wird glauben wir so den Bedürfnissen am bestengerecht zu werden und bitten uns die genannten Beeinträchtigungen nachzusehen.

www.foessebad.de

Fössebad: Halle öffnet ab 24.9.2009 wieder

Fössebad

Wiedereröffnung des Hallenbades am Donnerstag, dem 24.9.2009

Wie jedes Jahr hat das Fössebad in den ersten zwei Septemberwochen dringend notwendigeWartungs- und Reparaturarbeiten an Haustechnik, den Fliesenbelägen und der übrigenBadausstattung vorgenommen, die nur ohne Badebetrieb möglich sind. In diesem Jahrwaren die Arbeiten wieder besonders umfangreich: So wurden zusätzlich zu denRoutinearbeiten Betonsanierungsarbeiten an den Schwimmbecken durchgeführt und dabeidie Überlaufrinnen erneuert. Obwohl schon seit Wochen mit Hochdruck an derFertigstellung gearbeitet wird sind die Arbeiten noch nicht ganz abgeschlossen. Dasbedeutet, dass ab nächsten Montag, dem 14. September zunächst den Besuchern undNutzern nur das Nichtschwimmerbecken und die Sauna zur Verfügung steht. DieKinderschwimmkurse beginnen wie geplant! Nach Abschluss der Arbeiten, Reinigung,Wiederbefüllung und Aufheizung wird unser Schwimmerbecken voraussichtlich erstab Donnerstag, den 24. September wieder uneingeschränkt benutzbar sein.Übrigens: Für Unerschrockene hat unser Freibad noch bis zum Freitag, dem 18.September täglich von 8.00 bis ca. 18.00 Uhr geöffnet!

Die verfügbare Zeit war wie immer viel zu kurz so dass auch manch andere Arbeiten nichtkomplett bis zum 17.9 fertiggestellt werden können. Dies holen wir während desBadebetriebes nach. Wir geben zu bedenken, dass die Schliessungszeiten der anderenHallenbäder im Stadtgebiet deutlich länger sind. Da wir wissen, dass im Stadtteil dieWiedereröffnung sehnlich erwartet wird glauben wir so den Bedürfnissen am bestengerecht zu werden und bitten uns die genannten Beeinträchtigungen nachzusehen.

www.foessebad.de

Neue Ideen für das Fössebad

28 Innenarchitektur- und Grafikdesignstudierende der FH Hannover erarbeiten in interdisziplinären Teams Entwürfe für das Fössebad inHannover-Linden. Zur Präsentation der Arbeiten möchten wir Sie herzlicheinladen:Mittwoch, 02.07.08, 17.30h, Hörsaal FH Hannover, Fakultät IM, Abteilung Design und Medien

Anknüpfendan die Tradition und die heutige Nutzung des Bades und fest verwurzeltin der Struktur des Stadtteils entstanden unterschiedliche Konzepte zurErneuerung des Fössebades. Mal steht die Attraktivität desSaunabereichs im Vordergrund, mal schafft die Gastronomie neueVerbindungen im Bad und zum Stadtteil oder die erweitertePhysiotherapiepraxis bietet einen neuen, ergänzenden Schwerpunkt imAngebot. Aber auch allein mit der Umstrukturierung von Eingang,Erschließung und räumlichen Beziehungen lässt sich in den BereichenOrientierung, Kommunikation und Aufenthaltsqualität einiges bewegen. Zusehen sind Modelle, Perspektiven und Zeichnungen sowie Bespiele desentsprechenden grafischen Auftritts (Leitsystem, Imagekampagne).

Über Ihren Besuch würden wir uns freuen!

Prof. Anke Bertram (Innenarchitektur) und Prof. Walter Hellmann(Kommunikationsdesign)
Dipl. Ök. Garsten Koch, FössebadBetriebsgesellschaft mbH
FHH Fachhochschule Hannover, Fakultät III,Medien, Information und Design, Expo Plaza 2, D-30539 Hannover
Tel.: (0511) 9296-2361, Fax -2303,anke.bertram@fh-hannover.de, www.fakultaet3.fh-hannover.de

Fössebad sucht Schwimmaufsichten

Das Fössebad sucht für die Sommersaison vom 1. Mai – 31. August 2008Schwimmaufsichtenfür das Hallen- und Freibad zur Aushilfeauf 400 € Basis (“Minijob”, ggfs. auch als „Midijob“ bis 800 €)

Das Fössebad bietet:

  • ausreichend Wasser und hoffentlich Sonne
  • nette Kollegen und einen abwechslungsreichen Job
  • faire Vergütung (8,00 € pro Std.)

Das Fössebad erwartet :

  • verantwortungsbewußte, zuverlässige und pünktliche Mitarbeiter (wechselnde Anfangszeiten, tw. auch ab 6.00) mit guten Umgangsformen
  • Bereitschaft zu Wochenenddiensten
  • selbstbewusstes Auftreten und Konfliktfähigeit
  • ein DLRG – Rettungsschwimmerschein in Silber sollte vorhanden sein – falls nicht kann dieser bei uns erworben werden, körperliche Fitness vorausgesetzt
  • bei anhaltend schlechtem Wetter bieten wir Alternativarbeiten an (Gartenpflege, Reinigunsarbeiten oder ähnl.)

Nähere Infos bei unserem Schwimmmeister – Herrn Grünewälder – unter 0511-2102108. Wir freuen uns auf Euren Anruf!

Fössebad Betriebsgesellschaft mbH, Liepmannstr. 7b, 30453 Hannover

www.fössebad.de