1. Standortfest in Linden-Limmer: Gewerbetreibende kooperieren

Neben Musik,Unterhaltung und zahlreichen Schnäppchenangeboten sorgen eine Hüpfburgsowie eine umfassende Verköstigung für Spaß und gute Laune. Auch wersich für die Arbeit der Feuerwehr interessiert, kommt voll auf seineKosten. Die Hannoveraner Floriansjünger stellen ihr Leistungsspektrumdar und sorgen auch für den optischen Höhepunkt. In einer historischenSchau zeigt sie Einsatzfahrzeuge aus hundert Jahren. Insgesamt 20Fahrzeuge werden zu sehen sein. Außerdem findet ein Feuerwehr-internerGeschicklichkeits-Wettbewerb statt. 17 Gruppen der FreiwilligenFeuerwehr kämpfen für ihre jeweiligen Jugendabteilungen um denHauptgewinn, ein Riesen-Zelt im Wert von 1.700 Euro. Als zweiter Preiswinkt ein Gruppenausflug in das Sea-Life Hannover, der drittplatziertenWehr spendiert real einen zünftigen Grill-Abend.

Für alle Besucherwinken bei einer großen Tombola tolle Gewinne. Der Gesamtwert beläuftsich auf insgesamt 8.000 Euro. Der Erlös kommt der Jugendfeuerwehr undder Linden-Limmer-Stiftung zugute. Die Stiftung engagiert sich fürsoziale und kulturelle Belange im Ortsteil.

 „Dankder guten Zusammenarbeit mit real und der Fitness-Stadt können wir denBesuchern in diesem Jahr noch mehr bieten. Nach den Erfahrungen von2008 hoffen wir daher zuversichtlich auf rund 15.000 Gäste“, lädtCarsten Brandt alle Bewohner des Stadtteils herzlich ein.

Das Standortfestfindet zu folgenden Zeiten statt: Freitag von 10 bis 20 Uhr, Samstagvon 10 bis 19 Uhr und Sonntag (verkaufsoffen) von 12 bis 17 Uhr.

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Linden

Die Mitglieder der FF Lindenleisteten insgesamt 4905 „offizielle“ Stunden ehrenamtliche Arbeit, nichtaufgeführt sind die vielen Stunden (ca. 5000 zusätzlich!), die die Kameradeneinfach nur so auf der Feuerwache verbrachten und die Gebäude, Fahrzeuge undGerätschaften in Ordnung hielten. Auch die Frauen der Kameraden stellten wiedereinen Rekord mit über 2000 Stunden auf – wie jedes Jahr verwöhnten uns dieFrauen mit leckerem Abendessen nach jeden Übungsdienst.

Die Jugendfeuerwehr Lindenbesteht aus insgesamt 10 Jugendlichen und unternahm letztes Jahr wirklich sehrviel. Die Aktion von „aha – Putzmunter“ war im letzten Jahr ein voller Erfolgund wird sicherlich dieses Jahr wiederholt – die Jugendfeuerwehr Lindensammelte letztes Jahr 14 Säcke mit Müll!!!

Während der turnusmäßigenNeuwahlen wurde Kamerad Frank Weinhold zum stellvertretenden Ortsbrandmeister,Patrick Lutze zum neuen Jugendwart und Dennis Track zum Kassierer gewählt. Weiterwurde Patrick Lutze zum Oberfeuerwehrmann, Natascha Weinhold und JessicaSchubert zur Feuerwehrfrau ernannt.

Aktuelle Informationen und interessante Berichte finden Sie wie üblichunter unserer Website http://www.feuerwehr-linden.de! Wir sind für Sie da – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr – und dies allesEhrenamtlich!

Stadtteilfest Limmer Live

Das Stadtteilfest beginnt am Nachmittag traditionell mit einem Platzkonzert der LiedertafelLimmer. Dieser stimmgewaltige Chor lockt über die Stadtteilgrenzen hinaus begeisterteGäste. Jung und kreativ zeigt sich später die Fashion-Show von fahmoda, der Fachschule für Modedesignund Masschneiderei aus Limmer. Ihr Highlight-Event war jüngst als RTL Beitrag der fashionfinals 2008 im TV zu sehen. Actionreicher Höhepunkt des Programms ist zweifelsfrei eine rasanteMotorrad-Stuntshow auf den am Samstag autofreien Straßen rund um den Platz.

Bis spät in den Abend haben die Besucher Zeit, die vielen verschiedenen Stände und Beiträge zuerleben. Wandeln Sie lustvoll über das Fest und genießen Sie die kulinarischen Kostproben aus demStadtteil. „Das besondere für alle Stände ist,“ so Jörg Lange vom Lindenkrug-Hannover, „dass alleGewinne den Kindern in Limmer zu Gute kommen werden.“ Aktuell konnte ein fest geplanter Spielplatzneubauaufgrund der Diskussion um den Schleusenneubau in Limmer nicht realisiert werden.„Da müssen alle in Limmer weiterdenken und wir Organisatoren setzten mit diesem Event ein Zeichenfür ein Limmer zum Leben“, so Jörg Lange weiter.

Ponyreiten und Hufnagel schmieden. Glücksrad und Kinderschminken. Prosecco und Cocktails,Kaffee und Kuchen, BBQ und Fassbier. Feuerwehr, Polizei und Sportverein. Viele Gruppenund Unternehmen aus Limmer haben tolle Beiträge entwickelt. Damit sich die Gäste auf dembuntgefüllten Platz zurecht finden wird Tom Dechert von Steinfeld-KFZ als Conférncier durch dasabwechslungsreiche Programm führen. „Mit Limmer-icks in Anlehnung an den unvergessenen HeinzErhardt“, – der schon vor 60 Jahren in Limmer übernachtete und auftrat, „gestalten wir eine amüsanteModeration durch dieses großartige Fest“ freut sich Dechert.

Die ganz große Party beginnt ab 18.00 Uhr, wenn bei angesagten Live Bands der Platz rockt. Mit dendrei Bands LEAF, DER SCHULZ und the BACKDOORMEN werden hochkarätige Musiker auf der Bühne stehen,die mit Pop, Rock, New Wave aber auch Jazzeinlagen und legendären DOORS-Coverstücken einenlangen und hoffentlich für viele unvergesslichen Abend ausklingen lassen. Limmer – zum Leben.Stadteilfest „Limmer live“, Samstag, 30. August 2008 von 15 bis 22 Uhr.

Limmer Live Flyer (pdf)

 

Hannover ist Putzmunter – die Jugendfeuerwehr Linden auch…

Der Aktionstag am Samstag fing mit erneutem Sammeln von Müll im Lindener Stadtteil um 08:00 Uhr pünktlich an – weitere 2 Müllsäcke waren in kurzer Zeit gefüllt! Gegen 10:00 Uhrfand ein Pressetermin am Hohen Ufer (an den Nanas) mit Oberbürgermeister Stephan Weil und der aha Verbandsgeschäftsführerin Kornelia Hülter statt.

Anschließend wurde ein Teil der Eilenriede (größter Stadtwald Europas!!!) durch die Jugendlichen vom Müll befreit. Erfreulicherweise gestaltete sich das Sammeln von Müll undUnrat in der Eilenriede relativ schwierig – die Eilenriede war sauber! Dennoch fanden die Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Linden noch genug Müll um drei Aktionssäckedamit zu füllen.

Abschließend wurde sich im aha-Betriebshof in der Augustenstrasse zu einer Abschlussbesprechung und zu einer gemeinsamen Mahlzeit getroffen.Alles in allem war das eine hervorragende Aktion die zeigt, dass die Jugendfeuerwehr Linden (und auch die gesamte Jugendfeuerwehr Hannover) sich mit Ihrem Stadtteil und auch mit derLandeshauptstadt identifiziert und für ein sauberes Hannover immer zu haben ist.

Weitere Bilder der Sammelaktion sind auf unserer Homepage unter http://www.FF-Linden.de
im Bereich News / Jugendfeuerwehr sammelt Müll im Stadtgebiet zu finden!

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Linden

Die Feuerwehrfrauen aus Linden feiern dieses Jahr Ihr25-jähriges „Dienstjubiläum“ – die Frauen unterstützen die Freiwilligen inihrer Arbeit – und dies nun schon seit 25 Jahren – letztes Jahr mit insgesamt2270 Stunden!

Nach Berichten des Jugendwartes und des Kassierers „…derKasse geht es gut!“ kamen die Grußworte der Gäste.

Die Bezirksbürgermeisterin Frau Barbara Knoke überbrachte herzliche Grüße des Bezirksrates und hatHochachtung vor der Leistung, die die Feuerwehr Linden letztes Jahr geleistethat – und dies ehrenamtlich – unter Einsatz des eigenen Lebens und derGesundheit!

Sie wünscht, dass die aktive Abteilung immer Gesundheimkehren möge und dankt den Angehörigen für die Unterstützung diesesEhrenamtes.

Der stellvertretende Fachbereichsleiter Dieter Rohrberg überbrachte Grüße und thematisierte einigeinteressante Ansätze, die die Feuerwehr Hannover sich dieses Jahr vorgenommenhat.

von links nach rechts: Detlev Scholz (stv. Ortsbrandmeister), Barbara Knoke (Bezirksbürgermeisterin), Dieter Rohrberg (stv. Fachbereichsleiter),Walter Matthias (Ortsbrandmeister) und Wolfgang Jüttner (Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion)

Unter anderem die eventuelle Einrichtung sogenannter„Kinderfeuerwehren“ – denn die Jugend ist ein Garant dafür, dass wir morgennoch einsatzfähig sind. Die Mehrheit der Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehrkommt aus der Jugendfeuerwehr. Dieter Rohrberg zog ein Resümee des letztenJahres und sprach einige Einsätze an, die nur unter Mitwirkung der FreiwilligenFeuerwehr abgewickelt werden konnten – allein die 1600 Einsätze, die innerhalbvon 2 Tagen während des Sturmtiefs Kyrill angefallen sind. Auch die WM im Jahre2006 zog innerhalb der Feuerwehr einen hohen Spezialisierungsgrad nach sich(evtl. 1000 Verletzte schlagartig). Dieter Rohrberg lobte die gemeinsame Arbeitmit der Berufsfeuerwehr und bekräftigte, dass in Hannover ALLE FreiwilligenFeuerwehren gebraucht werden. Wir brauchen uns bundesweit nicht zu versteckenund spezialisieren uns weiter. Die Einsatzschwerpunkte verzeichnen einenZuwachs an naturbedingten Einsätzen – und die Feuerwehr Hannover möchte morgenden Sicherheitsstandard von heute halten, bzw. weiter verbessern. Er dankte auch der Politik für die Unterstützungund das Vertrauen, welches in die Feuerwehr Hannover gesetzt wurde.

Wolfgang Jüttnerlobte die wirklich gute Zusammenarbeit der Feuerwehr und der Politik undhonorierte die geleistete Arbeit des letzten Jahres. Er findet es gut, wenn dieFeuerwehr wieder verstärkt Jugendliche und Kinder begeistert. Sie müssenpädagogisch klug an die hochkomplizierte Technik der Feuerwehr herangeführtwerden. Er ist gerne bei der Feuerwehr Linden Mitglied und freut sich sehr aufdie weitere Zusammenarbeit.

Klaus Löfflerrichtete Grüße vom Kommando der Freiwilligen Feuerwehr aus und bestätigte den„Neuzugang“ – ein neuer Mannschaftstransportwagen für die Feuerwehr Linden inden nächsten Wochen! Auch die Freiwillige Feuerwehr arbeitet an einem Konzeptstärker auf Jugendliche einzugehen und diese stärker in die Feuerwehrarbeiteinzubinden – eine Arbeitsgruppe ist eingerichtet – die Zielvereinbarungenwerden geschlossen.

Klaus Löffler beförderte die Kameraden Maik Baumann, JanHappke und Oliver Kühn zu Feuerwehrmännern sowie die Kameraden Patrick Helms,Jan Rust und Dennis Track zu Hauptfeuerwehrmännern. Detlev Scholz wurde alsstellvertretender Ortsbrandmeister zum Brandmeister befördert.

Walter Matthiasernannte Frau Barbara Knoke aufgrund ihrer langen und intensiven Verbindung zurFreiwilligen Feuerwehr Linden und auch wegen der vielen konstruktiven Sitzungenund Verbindungen in die Politik – welche immer zu einem ausgeglichenenVerhältnis zwischen Feuerwehr und Politik beitrug, zum Ehrenmitglied derFreiwilligen Feuerwehr Hannover Linden.

PM: Freiwillige Feuerwehr Linden

 

Jahreshauptversammlung der FF Linden

Die Freiwillige Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover – Ortsfeuerwehr Linden hält am 29. Februar 2008 ab 19:00 Uhr Ihre jährliche Jahreshauptversammlung ab, zu der Sie als Pressevertreter herzlich eingeladen sind.

Neben den Jahresberichten des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Linden wird unter anderem die derzeitige Bezirksbürgermeisterin Linden/Limmer, Frau Barbara Knoke zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Linden in einem feierlichen Rahmen ernannt.

Freiwillige Feuerwehr Linden tagt

Die Freiwillige Feuerwehr der Landeshauptstadt Hannover – Ortsfeuerwehr Linden hält am 29. Februar 2008 ab 19:00 Uhr Ihre jährliche Jahreshauptversammlung ab.Neben den Jahresberichten des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Linden wird unter anderem die derzeitige Bezirksbürgermeisterin Linden/Limmer, Frau Barbara Knoke zum Ehrenmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Linden in einem feierlichen Rahmen ernannt.