Veranstaltungen - Sonntag, 17. September 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
17.09.2017
09:00 - 15:00
Freie Flohmarkt Union Linden
Alternativer Stadtteilflohmarkt Linden-Nord
Kulturzentrum Faust
Jeden Sonntag von 9:00 bis 15:00 Uhr im Kulturzentrum Faust. Teilnehmerbeitrag 3,- Euro der Meter. Kinder bis 14 Jahre frei. Stöbern, schauen, quatschen!
17.09.2017
10:30
St. Godehard Kirche
Gottesdienst
St. Godehard Kirche
Der Gottesdienst in St. Godehard findet jeden Sonntag um 10.30 Uhr statt.
17.09.2017
11:30 - 12:30
Gemeindehaus St. Godehard
Katholische öffentliche Bücherei
St. Godehard Kirche
Die Einrichtung in der Posthornstraße birgt so manchen literarischen Schatz. Die Besucher der Bücherei können kostenlos aus insgesamt 1800 Medien wählen. Darunter fallen neben Bücher zahlreicher Ressorts auch Hörspiele für Kinder, Videofilme/ DVD für Jung und Alt, Brettspiele sowie Hörbücher unterschiedlichster Autoren.
17.09.2017
11:30
St. Godehard Kirche
Kirchencafé
St. Godehard Kirche
Nach der 10.30 Uhr Messfeier (gegen 11.30 Uhr) laden wir ein, im Gemeindehaus im Foyer einen Kaffee oder Tee im „Kirchencafé“ zu trinken. Es gibt Kekse dazu und des öfteren auch selbstgebackenen Kuchen.
17.09.2017
12:00
St. Benno Kirche
Gottesdienst
St. Benno Kirche
Der Gottesdienst in der St. Benno Kirche findet jeden Sonntag um 12:00 Uhr statt.
17.09.2017
13:00
Internationales Sommerfest des Projektes 55+ und des IIK e.V.
Kulturzentrum Faust
Am heutigen Tage feiert die Initiative für Interkulturellen Kulturausschuss e.V. das zweijährige Bestehen ihres interkulturellen Seniorinnen- und Senioren-Projektes “Miteinander 55+” und setzt ein Zeichen für eine bunte Gesellschaft in Hannover. Alle, die den interkulturellen Austausch und die Vielfalt gemeinsam friedlich und bunt feiern wollen, sind herzlich eingeladen!
17.09.2017
13:00
St. Benno Kirche
Kaffee & Keks
St. Benno Kirche
Jeden Sonntag (außer in den Ferien) wird nach der 12.00 Uhr Messfeier im Pfarrheim ein nettes Beisammensein angeboten. Der Raum im Pfarrheim wird ein Ort der Kommunikation. Neuzugezogene haben die Möglichkeit „alteingesessene“ Gemeindemitglieder kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
17.09.2017
14:00
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!
Bibi & Tina - Tohuwabohu total!
Apollo Kino
Das TOHUWABOHU ist perfekt: BIBI & TINA begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst BIBI kommt mit Hexerei nicht weiter.
17.09.2017
14:00 - 18:00
Inka Nowoitnick: "From Occident To Orient"
Boondocks III
Kulturzentrum Faust
Das international besetzte Ausstellungsprojekt Boondocks III Hanover vertieft die Zielsetzungen der Boondocks-Vorgänger und der Ausstellung Urban Touch. Das Projekt lenkt den Blick ins Zentrum der Stadtgesellschaft, reflektiert mit medialen Werken und Installationen in der Kunsthalle Faust und performativen und partizipatorischen Aktionen im Stadtraum dessen Umstrukturierung und Wertewandel und untersucht gleichzeitig den Handlungsspielraum der “öffentlichen Sache”.
17.09.2017
14:00
Stadt, Land, Fluss
Limmer
Der Stadtteil zwischen den Flüssen Leine und Fösse vereint Dorf und Stadt. Idylle und Industrie begegnen uns auf dem Spaziergang zum Limmerbrunnen und zur Schwanenburg. Ausflugslokale, Kanäle, eine verschwundene Gummifabrik und ein beliebter wie auch beleibter Pastor stehen im Mittelpunkt der Führung.
17.09.2017
15:00 - 17:00
Der Küchengartenpavillon
Fotobemalungen von Christopher Balassa
Küchengartenpavillon
Christopher Balassa lebt und arbeitet in Hannover. Er studierte freie Kunst bei Thomas Rentmeister an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig. Er ist Teil der Ateliergemeinschaft Kö20. Zum ersten Mal präsentiert er seine Arbeiten im Küchengartenpavillon. Ein flüssiger Schleier aus Farbe legt sich über die Fotografien, so wie die Wahrnehmung eines Menschen sich über die Welt legt.
17.09.2017
15:00 - 22:00
Tango Milieu
Tango-Café & Schnupperkurs
Tango Milieu
Die Tanzgelegenheit am Nachmittag von 15-22 Uhr und Schnupperkurs: "Verführung zum Tango" jeden Sonntag um 15:00 Uhr
17.09.2017
16:00
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Ostwind - Aufbruch nach Ora
Apollo Kino
Noch immer hat Mika (HANNA BINKE) nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich.
17.09.2017
18:00
Das Pubertier
Das Pubertier
Apollo Kino
Jan Weiler schrieb 2014 mit dem „Pubertier“ das perfekte Buch für die ganze Familie. Die hochamü­san­ten Geschichten über muffeli­ge, maulfaule Pubertierende und ihre nicht minder peinlichen Eltern stürmten die „Spiegel“-Bestseller­liste und belegten mehrere Mona­te den ersten Platz.
17.09.2017
20:00
Alazka
Alazka
Kulturzentrum Faust
Hardcore-Trio mit unterschiedlichen Facetten: Während der Headliner Alazka als deutsche Melodic-Hardcore Hoffnung gilt, die 2012 in Recklinghausen unter dem Namen Burning Down Alazka gegründet wurde und sich nun, fünf Jahre nach dem ersten Auftritt, mit neuem Namen und einer ganz eigenen Mischung aus Metalcore und melodischem Hardcore präsentiert, stehen die Gäste aus Malmö und San Antonio für eine etwas härtere Gangart.
17.09.2017
20:15
WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
Apollo Kino
Das filmische Reisetagebuch der Weltreisenden Gwen Weisser und Patrick Allgaier. 3 Jahre und 110 Tage waren die beiden auf Reisen. Zu den Stationen der Reise gehörten u.a: Belgrad, Bukarest, Kiew, Moskau, Baku, Teheran, Islamabad, Taschkent, Irkutsk, San Jose, Mexiko, Nicaragua, Santo Domingo, Tokyo, Peking. Unterwegs waren die beiden per Autostop, mit dem Bus, per Schiff oder Fähre, zu Fuß und mit einem VW-Bus.
17.09.2017
20:15
AXOLOTL OVERKILL
WoMonGay: AXOLOTL OVERKILL
Apollo Kino
Die Geschichte der 16-jährigen Mifti (Jasna Fritzi Bauer), die schulschwänzende Tochter eines Kulturfuzzis. Sie lebt zusammen mit ihren zwei Geschwistern in einer Berliner WG ein konfuses Leben zwischen Partys, sexuellen Abenteuern und Drogenexperimenten, während sie ihre widersprüchlichen Gedanken und Gefühle in einem Tagebuch zu verarbeiten versucht.