Veranstaltungen - Montag, 11. September 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
11.09.2017
10:00 - 12:00
Geschichts-Kabinett zur Arbeiter Kulturbewegung
Geschichtswerkstatt & Stadtteilarchiv
Freizeitheim Linden
Seit über 25 Jahren gibt es im Freizeitheim Linden eine Geschichtswerkstatt. Die Otto Brenner Akademie betreut seit 1995 die Geschichtswerkstatt mit Geschichtskabinett, Stadtteilarchiv und Arbeiterwohnküche.
11.09.2017
13:00 - 19:00
Lindener Marktplatz
CAFE -S- Linden
Lindener Rathaus
Erwerbslosen- und Flüchtlingsberatung in deutsch, englisch und arabisch - Nicht-kommerzieller Treffpunkt für neue Nachbarn. Es gibt ein Sozialberatungsteam, Vorgespräche für Ämtergänge und Terminabsprachen für Ämterbegleitungen.
11.09.2017
18:00
In Zeiten des abnehmenden Lichts
In Zeiten des abnehmenden Lichts
Apollo Kino
Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein.
11.09.2017
20:00
Jonah
LUX
Mit ihrem Ohrwurm „All We Are“ wurden JONAH 2014 über Nacht einem Millionenpublikum bekannt: Der Titelsong einer der erfolgreichsten TV-Kampagnen eines großen Telefonanbieters entwickelte sich in buchstäblicher Schallgeschwindigkeit zu einem der beliebtesten Songs des Jahres.
11.09.2017
20:00
RORY ELLIS & JACKSON HOWARD
Kulturpalast Linden
Den Beginn macht der australische Gitarrist und Sänger Rory Ellis, dessen musikalischen Stil er selbst als „Urban Folk“ umschreibt. Ein Mix aus Country-Klängen, Blues und Folk gepaart mit australischem Digeridoo – das macht den Stil von Rory Ellis aus.
11.09.2017
20:00
The Kuti Mangoes
The Kuti Mangoes
Kulturzentrum Faust
2013 erschien eine Gruppe renommierter Jazz-Musiker auf der Kopenhagener Bildfläche, deren Ideengeber und Komponisten Michael Blicher und Gustav Rasmussen sich zum Ziel gesetzt hatten, die Faszination westafrikanischer Musik in der Tradition des Fela Kuti mit denen des unnachahmlichen Bassisten Charles Mingus zu verbinden.
11.09.2017
20:15
Apollokino
MonGay-Filmnacht: HERZSTEIN
Apollo Kino
Thor und Kristján leben in einem kleinen entlegenen Fischerort in Island. Ihren Sommer verbringen sie dort, so gut es eben geht: Sie vertreiben sich die Zeit beim Fischefangen an der Hafenmole, auf dem Schrottplatz oder vor dem Spielautomaten. Sie vertrauen einander – was viel wert ist in einem Dorf, in dem auf die Erwachsenen eher wenig Verlass ist, und kaum eine Peinlichkeit vor der Gemeinschaft verborgen bleibt.