Veranstaltungen - Dienstag, 18. Juli 2017

Datum/Zeit Veranstaltung
18.07.2017
Ganztägig
Fotografie - Hinter den Augen sehen
menagerie Kaffeebar
Mit seinen Ar­bei­ten der Serie „Hinter den Augen sehen“ aus Deutschland und China thema­tisiert der Hannoveraner Fotograf Kai Grüber die individuelle Wahrnehmung von Realität und Perfektion.
18.07.2017
11:00 - 18:00
RAUM für Fotografie - 'Reisefotografie & Charity von Markus Warneke'
Kaffeebar Rossi
DOM - Kroatisch für "Zu Hause". DOMOVINA - Kroatisch für "Heimat". Beides bezeichnet Markus Warneke als tiefen Gefühlszustand für etwas, was er fühlt wenn er dort ist - in Kroatien. Seiner Herzens- und Seelenheimat.
18.07.2017
18:00
Apollokino
DANCING BEETHOVEN
Apollo Kino
Das weltberühmte Béjart-Ballett Lausanne tanzt Beethovens Neunte Symphonie. In meisterhaft gestalteten Bildern wird uns die atemberaubende Entstehungsgeschichte eines der erfolgreichsten Tanzstücke des 21. Jahrhunderts präsentiert.
18.07.2017
20:15
VERLEUGNUNG
VERLEUGNUNG
Apollo Kino
Ein hochaktueller Film in "postfaktischen" Zeiten: Ein engagiertes Justizdrama über den Gerichtsprozess zwischen der Schriftstellerin Deborah Lipstadt und dem zweifelhaften Historiker David Irving. Nachdem sie ihn als Holocaust-Leugner bezichtigt hatte, kam es zu einer Verleugnungsklage - und aufgrund der Besonderheiten des britischen Rechtssystems musste Lipstadt in einem weltweit Aufsehen erregenden Gerichtsprozess beweisen, dass es den Holocaust tatsächlich gegeben hat.
18.07.2017
22:30
Denk ich an Deutschland in der Nacht - 5 Techno-DJ's erzählen
Denk ich an Deutschland in der Nacht - 5 Techno-DJ's erzählen
Apollo Kino
Fünf DJs/Musiker bei der Arbeit im Studio, im Club, auf der Bühne. Außerdem: Persönliche Reflektionen über ihren Werdegang und die weite Welt der elektronischen Musik. Dazwischen: Bilder von leeren Clubs im Tageslicht, von vollen Tanzflächen in der Nacht, von den Umgebungen der Studios, in denen die Musik entsteht, die die Nacht zum Tag macht.